Skip to main content

Kommunale Unternehmen – der Deutschen liebstes Kind

  • Chapter
  • First Online:
Das kommunale Nagelstudio

Zusammenfassung

Weltanschauungen und Ideologien haben sich weitgehend überlebt. Man mag es bedauern oder auch nicht, doch die Deutschen haben sich in der Welt des Pragmatismus ganz gut eingerichtet. Gut ist, was hilft – das ist mittlerweile breiter gesellschaftlicher Konsens. Vom bürgerlich-konservativen Milieu bis weithin in die Linke werden die Grautöne zwischen Markt und Staat, privat und sozial, absolutistischen Paradigmen deutlich vorgezogen. Verkünder der endgültigen Wahrheit haben es mittlerweile schwer in diesem Land. Ob die real existierende Marktwirtschaft wirklich so sozial ist, wie sie behauptet, mag dahingestellt sein. Doch sie ist das, was die Menschen wollen.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

eBook
USD 9.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 17.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Notes

  1. 1.

    Stadtwerke und kommunale Wasserversorger im Spiegelbild der öffentlichen Meinung, Emnid-Befragung aus 2009

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Michael Schäfer .

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2016 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Schäfer, M., Otto, SJ. (2016). Kommunale Unternehmen – der Deutschen liebstes Kind. In: Das kommunale Nagelstudio. Springer, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-09872-8_2

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-09872-8_2

  • Published:

  • Publisher Name: Springer, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-09871-1

  • Online ISBN: 978-3-658-09872-8

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)

Publish with us

Policies and ethics