Dropouts in der strukturierten Promotionsförderung – Einleitung

Chapter

Zusammenfassung

Die unterschiedlichsten Motive, so Münch (2006), bringen Menschen dazu, das Kreuz einer Promotion auf sich zu nehmen: das Ego, die Mutter, die (Familien-) Tradition oder auch die Verzweiflung, wie es Niels Gade, eine Figur aus Theodor Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“, berichtet. Mit der Promotion und der damit verbundenen Verleihung des akademischen Grades „DoktorIn“ „[…] wird institutionell durch eine Hochschule bescheinigt, dass der/die Promovierende die Befähigung zu eigenständiger Forschungsarbeit besitzt und mit seiner/ ihrer Arbeit das Wissen in einem Wissenschaftsbereich verändert oder auch erweitert hat“ (Wissenschaftsrat, 2002; Wissenschaftsrat, 2007).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Sozial- und OrganisationspädagogikUniversität HildesheimHildesheimDeutschland

Personalised recommendations