Zur Zukunft von Energiewende und Partizipation

Chapter

Zusammenfassung

Energiepolitik und unternehmerische Entscheidungen in der Energiewirtschaft sind – gerade im Vergleich zu anderen Branchen – sehr langfristig wirksam. Sie beruhen daher notwendigerweise auf Prognosen nicht nur der näheren, sondern vielmehr auch der mittleren und ferneren Zukunft. Dies betrifft beispielsweise die Preisentwicklungen von Erdöl und Erdgas oder von Photovoltaikmodulen, aber auch technologische und preisliche Entwicklungen von PV-Speicher-Kombinationen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Becker, S., Moss, T., & Naumann, M. (2016). The Importance of Space: Towards a Socio-Material and Political Geography of Energy Transitions. In L. Gailing & T. Moss (Hrsg.), Conceptualizing Germany’s Energy Transition (S. 93 – 108). Palgrave Macmillan UK.Google Scholar
  2. Benz, T., Dickert, J., Erbert, M., Erdmann, N., Johae, C., Katzenbach, B.,Glaunsinger, W., Müller, H., Schegner, P., Schwarz, J., Speh, R., Stagge, H. & Zdrallek, M. (2015). Der zellulare Ansatz: Grundlage einer erfolgreichen, regionenübergreifenden Energiewende. Studie der Energietechnischen Gesellschaft im VDE (ETG). Frankfurt am Main: VDE e. V.Google Scholar
  3. Bergh, J. C. J. M. van den, & Bruinsma, F. R. (2008). Managing the Transition to Renewable Energy: Theory and Practice from Local, Regional and Macro Perspectives. Edward Elgar Publishing.Google Scholar
  4. Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW), Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH & PricewaterhouseCoopers AG WPG (PwC). (2016). Delphi Energy Future 2040: Delphi-Studie zur Zukunft der Energiesysteme in Deutschland, in Europa und in der Welt im Jahr 2040. Ergebnisband. Berlin. Abgerufen unter http://www.delphi-energy-future.com/site/assets/files/1016/160318_giz_delphi-energy-future_broschu_re_de_v37_de.pdf
  5. Calvert, K. (2015). Energy and Society. In J. D. Wright (Ed.), International Encyclopedia of the Social & Behavioral Sciences (2nd ed.) (pp. 615 – 620). Oxford: Elsevier.Google Scholar
  6. Calvert, K. (2016). From ‚energy geography‘ to ‚energy geographies‘: Perspectives on a fertile academic borderland. Progress in Human Geography, 40(1), 105 – 125.Google Scholar
  7. Decker, M., Bellucci, S., Bröchler, S., Nentwich, M., Rey, L. & Sotoudeh, M. (Hg.). (2014). Gesellschaft, Technik, Umwelt: N. F., 17. Technikfolgenabschätzung im politischen System: Zwischen Konfliktbewältigung und Technologiegestaltung. Berlin: Ed. Sigma.Google Scholar
  8. Gabriel, J. (2013). Der wissenschaftliche Umgang mit Zukunft: Eine Ideologiekritik am Beispiel von Zukunftsstudien über China. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  9. Gerhold, L., Holtmannspötter, D., Neuhaus, C., Schüll, E., Schulz-Montag, B., Steinmüller, K. & Zweck, A. (2015). Standards und Gütekriterien der Zukunftsforschung: Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis (Research: Vol. 4). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  10. Grunwald, A. (2010). Technikfolgenabschätzung: Eine Einführung (2. Aufl.; Gesellschaft, Technik, Umwelt: N. F., 1). Berlin: Ed. Sigma.Google Scholar
  11. Haag, C., Schuh, G., Kreysa, J. & Schmelter, K. (2011). Technologiebewertung. In G. Schuh & S. Klappert (Hrsg.), Technologiemanagement. Handbuch Produktion und Management 2 (2. Aufl., S. 309 – 366). Berlin, Heidelberg: Springer.Google Scholar
  12. Klagge, B., Arbach, C., Franck, E., Heidrich, B., Hirschfeld, M., Liebrenz, F., Pohl, M., Sünnemann, A., Thom, S. & Wotha, B. (2013). Empfehlungen für die Weiterentwicklung der Koordinations- und Steuerungsstrukturen zum Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland. In B. Klagge & C. Arbach (Hg.), Governance-Prozesse für erneuerbare Energien (S. 1 – 6). Hannover: Verlag der ARL.Google Scholar
  13. Klagge, B., Schmole, H., Seidl, I.,& Schön, S. (2016). Zukunft der deutschen Energiegenossenschaften. Raumforschung und Raumordnung, 74(3), 243 – 258.Google Scholar
  14. Könnölä, T., Carrillo-Hermosilla, J., & Loikkanen, T. (2010). Governance of Energy System Transition: Theoretical Framework and Empirical Analysis in Europe (SSRN Scholarly Paper No. ID 1640572). Rochester, NY: Social Science Research Network.Google Scholar
  15. Kreibich, R. (2008). Zukunftsforschung für die gesellschaftliche Praxis (ArbeitsBericht No. 29/2008). Berlin. Abgerufen unter https://www.izt.de/fileadmin/publikationen/IZT_AB29.pdf
  16. Miller, C. A., O’Leary, J., Graffy, E., Stechel, E. B., & Dirks, G. (2015). Narrative futures and the governance of energy transitions. Futures, 70, 65 – 74.Google Scholar
  17. Moss, T., Becker, S., & Naumann, M. (2015). Whose energy transition is it, anyway? Organisation and ownership of the Energiewende in villages, cities and regions. Local Environment, 20(12), 1547 – 1563.Google Scholar
  18. Ohlhorst, D. (2009). Windenergie in Deutschland: Konstellationen, Dynamiken und Regulierungspotenziale im Innovationsprozess. Wiesbaden: VS Verlag.Google Scholar
  19. Popp, R. (Hg.). (2012). Zukunft und Wissenschaft: Wege und Irrwege der Zukunftsforschung (Wissenschaftliche Schriftenreihe Zukunft und Forschung des Zentrums für Zukunftsstudien Salzburg, Vol. 2). Berlin: Springer.Google Scholar
  20. Prognos AG, Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln (EWI) & Gesellschaft für wirtschaftliche Strukturforschung (GWS). (2014). Entwicklung der Energiemärkte – Energiereferenzprognose. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (Projekt Nr. 57/12). Basel, Köln, Osnabrück. Abgerufen unter http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/Publikationen/entwicklung-derenergiemaerkte-energiereferenzprognose-endbericht,property=pdf,bereich=bmwi2012,sprache=de,rwb=true.pdf
  21. Radtke, J. (2016). Bürgerenergie in Deutschland: Partizipation zwischen Gemeinwohl und Rendite. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  22. Verbong, G., & Geels, F. (2007). The ongoing energy transition: Lessons from a socio-technical, multi-level analysis of the Dutch electricity system (1960 – 2004). Energy Policy, 35(2), 1025 – 1037.Google Scholar
  23. Watson, J., & Devine-Wright, P. (2011). Centralisation, decentralisation and the scales in between. In M. Pollitt & T. Jamasb (Eds.), The Future of Electricity Demand: Customers, Citizens and Loads (pp. 542 – 577). Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  24. Zweck, A., Holtmannspötter, D., Braun, M., Hirt, M., Kimpeler, S. & Warnke, P. (2015). Gesellschaftliche Veränderungen 2030: Ergebnisband 1 zur Suchphase von BMBF-Foresight Zyklus II (Zukünftige Technologien, Bd. 100). Düsseldorf: VDI Technologiezentrum GmbH. Abgerufen unter https://www.bmbf.de/files/VDI_Band_100_C1.pdf
  25. Zweck, A., Popp, R. & Urbanek, D. (Hrsg.). (2013). Zukunftsforschung im Praxistest (Research, Vol. 3). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Professur für Finanzierung und FinanzwirtschaftLeuphana Universität LüneburgLüneburgDeutschland
  2. 2.Universität BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations