Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung in Planungs- und Genehmigungsverfahren von Windenergieanlagen

Chapter

Zusammenfassung

Windenergieanlagen tragen den Konflikt zwischen Nutznießer und Betroffenen der Energieerzeugung in die Fläche. Mit der Art und Weise, wie dieser Konflikt in Planungs- und Genehmigungsverfahren bearbeitet wird, sind alle Beteiligten unzufrieden. Durch die disperse Verteilung der Anlagen im Land steigt die Zahl von Anliegern, die in ihrem Wohnumfeld mit Energieanlagen konfrontiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Agentur für Erneuerbare Energien. (2015). Die deutsche Bevölkerung will mehr Erneuerbare Energien: Repräsentative Akzeptanzumfrage zeigt hohe Zustimmung für weiteren Ausbau [Pressemitteilung]. Abgerufen unter http://www.unendlich-viel-energie.de/die-deutsche-bevoelkerung-will-mehr-erneuerbare-energien.
  2. Appel, I. (2012). Staat und Bürger in Umweltverwaltungsverfahren. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ), 31, 1361 – 1369.Google Scholar
  3. Battis, U. (2016). § 3 Beteiligung der Öffentlichkeit. In U. Battis, M. Krautzberger & R.-P. Löhr (Hrsg.), Baugesetzbuch: Kommentar (13. Aufl.). München: Beck.Google Scholar
  4. Deutscher Bundestag. (2012). Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Öffentlichkeitsbeteiligung und Vereinheitlichung von Planfeststellungsverfahren (PlVereinhG) (BT-Drs. 17/9666). Abgerufen unter http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/096/1709666.pdf
  5. Dolde, K. (2013). Neue Formen der Bürgerbeteiligung? Planung und Zulassung von Projekten in der parlamentarischen Demokratie. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ), 32, 769 – 775.Google Scholar
  6. EnergieAgentur.NRW. (2014). WindPlanung.Navi [Websites]. Abgerufen unter http://www.windplanung-navi.de
  7. Falke, C., Ruppel, M. & Sittig, P. (2015). Verwaltungsverfahren und Genehmigungserfordernisse für Anlagenerrichtung und -betrieb. In M. Maslaton (Hrsg.), Windenergieanlagen: ein Rechtshandbuch (S. 77 – 146). München: Beck.Google Scholar
  8. Feldmann, M. (2015). Neue Wege bei der Bürger- und Öffentlichkeitsbeteiligung und mehr Transparenz im Umweltbereich. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ), 34, 321 – 327.Google Scholar
  9. Gaentzsch, G. (2010). Der Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren – Instrument zur Sachverhaltsaufklärung oder Einladung zur Verzögerung? In K.-P. Dolde, K. Hansmann, S. Paetow & E. Schmidt-Assmann (Hrsg.), Verfassung – Umwelt – Wirtschaft: Festschrift für Dieter Sellner zum 75. Geburtstag (S. 219 – 236). München: Beck.Google Scholar
  10. Gurlit, E. (2012). Neue Formen der Bürgerbeteiligung? Planung und Zulassung von Projekten in der parlamentarischen Demokratie. Juristenzeitung (JZ), 67, 833 – 840.Google Scholar
  11. Hentschel, A. (2010). Umweltschutz bei der Errichtung und Betrieb von Windkraftanlagen. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  12. Koch, H.-J. & Hendler, R. (2015). Baurecht, Raumordnungs- und Landesplanungsrecht (6. Aufl.). Stuttgart: Boorberg.Google Scholar
  13. Koch, H.-J. (2014). § 4 Immissionsschutzrecht. In H.-J. Koch (Hrsg.), Umweltrecht (4. Aufl.; S. 201 – 295). München: Vahlen.Google Scholar
  14. Roßnagel, A. & Hentschel, A. (2016). § 10. In M. Führ (Hrsg.), GK-BImSchG: Bundes-Immissionsschutzgesetz. Köln: Carl Heymanns Verlag.Google Scholar
  15. Roßnagel, R., Ewen C., Götz, K., Birzle-Harder, B., Hefter T., Hentschel, A., Horelt, M.-A., Huge, A. & Schönfelder, C. (2014a). Konzept zur Konfliktbewältigung in Planungs- und Genehmigungsverfahren für Windenergie- und Biogasanlagen in Baden-Württemberg. Kassel: Universität Kassel. Abgerufen unter http://www.dezent-zivil.de.
  16. Roßnagel, R., Ewen C., Götz, K., Hefter T., Hentschel, A., Huge, A. & Schönfelder, C. (2014b). Mit Interessengegensätzen fair umgehen: zum Einbezug der Öffentlichkeit in Entscheidungsprozesse zu dezentralen Energieanlagen. Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER), 4, 329 – 337.Google Scholar
  17. Roßnagel, R., Birzle-Harder B., Ewen C., Götz, K., Hentschel, A., Horelt, M.-A., Huge, A. & Stieß, I. (2016). Entscheidungen über dezentrale Energieanlagen in der Zivilgesellschaft – Vorschläge zur Verbesserung der Planungs- und Genehmigungsverfahren. Kassel: kassel university press.Google Scholar
  18. Runkel, P. (2010). § 10. In: W. Spannowsky, P. Runkel & K. Goppel (Hrsg.), Raumordnungsgesetz (ROG): Kommentar. München: Beck.Google Scholar
  19. Schink, A. (2011). Bürgerakzeptanz durch Öffentlichkeitsbeteiligung in der Planfeststellung: Defizite und Verbesserungsvorschläge. Zeitschrift für Gesetzgebung (ZG), 26(3), 226 – 247.Google Scholar
  20. Schink, A. (2015). § 3. In W. Spannowsky, W. & M. Uechtritz (Hrsg.), Beck’scher Online Kommentar BauGB (30. Aufl.). München: Beck 2015.Google Scholar
  21. Schrödter, W. (2015). § 3. In W. Schrödter (Hrsg.), Baugesetzbuch (8. Aufl.). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  22. Universität Kassel. (2014). Dezent Zivil [Websites]. Abgerufen unter www.dezent-zivil.de
  23. Ziekow, J. (2012). Neue Formen der Bürgerbeteiligung: Planung und Zulassung von Projekten in der Parlamentarischen Demokratie (Gutachten D zum 69. Deutschen Juristentag). München: Beck.Google Scholar
  24. Ziekow, J. (2013). Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung: Der Beginn einer neuen Verwaltungskultur. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ), 32(12), 754 – 760.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für WirtschaftsrechtUniversität KasselKasselDeutschland

Personalised recommendations