Die Energiewende braucht die Bildungswende: Der Beitrag der Bildung für nachhaltige Entwicklung zur Energiewende auf individueller, organisationaler und gesamtgesellschaftlicher Ebene

Chapter

Zusammenfassung

Bildung stellt eine zentrale Möglichkeit dar, um ein Bewusstsein für die großen Herausforderungen (Reid u. a. 2011) zu schaffen und Kompetenzen zu entwickeln, die zur Lösung dieser Herausforderungen und damit zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen. „Bildung für nachhaltige Entwicklung soll Menschen befähigen, eine nachhaltige Entwicklung mitzugestalten und ihre eigenen Handlungen diesbezüglich kritisch zu reflektieren. Dazu sind individuelle Kompetenzen erforderlich, deren Erwerb durch Bildung für nachhaltige Entwicklung gefördert werden soll“ (Michelsen u. a. 2015, S. 21).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Argyris C., Schön, D. A. (1999): Die lernende Organisation: Grundlagen, Methode, Praxis. Klett Verlag: Stuttgart.Google Scholar
  2. Arnold, R., Siebert, H. (2006): Die Verschränkung der Blicke: Ein systemisch-konstruktivistischer Briefwechsel. Schneider Verlag Hohengehren: Baltmannsweiler.Google Scholar
  3. Barth, M. (2015): Implementing Sustainability in Higher Education: Learning in an age of transformation. Routledge: New York.Google Scholar
  4. Bormann, I. (2013): Bildung für nachhaltige Entwicklung als Praxis sozialer Innovation. In: Rückert-John, J. (Hrsg.): Soziale Innovation und Nachhaltigkeit: Perspektiven sozialen Wandels. Springer VS: Wiesbaden, S. 269 – 288.Google Scholar
  5. Brundiers, K., Wiek, A. (2011): Educating Students in Real-world Sustainability Research: Vision and Implementation. In: Innovative Higher Education 36 (2), S. 107 – 124.Google Scholar
  6. Cörvers, R., Wiek, A., de Kraker, J., Lang, D. J., Martens, P. (2016): Problem-Based and Project-Based Learning for Sustainable Development. In: Heinrichs, H.; Martens, P.; Michelsen, G.; Wiek, A. (Hrsg.): Sustainability Science: An Introduction. Springer: Dordrecht u. a., S. 349 – 358Google Scholar
  7. Cotton, D., Winter, J., Miller, W., Muneer, R. (2015): Informal learning on campus: a comparative study of students’ energy literacy in UK universities, In: Wyness, L. (Hrsg.): Education for Sustainable Development Pedagogy: Criticality, Creativity, and Collaboration. PedRIO occasional papers (8). Plymouth University: Pedagogic Research Institute and Observatory (PedRIO). S. 15 – 18.Google Scholar
  8. de Haan, G., Kamp, G., Lerch, A., Martignon, L., Müller-Christ, G., & Nutzinger, H.- G. (2008): Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit: Grundlagen und schulpraktische Konsequenzen. Springer: Berlin, Heidelberg.Google Scholar
  9. Defila, R., Di Giulio, A., Kaufmann-Hayoz, R. (Hrsg.) (2014): Wesen und Wege nachhaltigen Konsums: Ergebnisse aus dem Themenschwerpunkt „Vom Wissen zum Handeln – Neue Wege zum Nachhaltigen Konsum“. oekom Verlag: München.Google Scholar
  10. Fischer, D. (2014): Der Beitrag von Schule zur Bewältigung der globalen Konsumherausforderung: Konzeptionelle Klärungen und empirische Potentiale im Spannungsfeld zwischen Erziehungs- und Nachhaltigkeitswissenschaft. Kumulative Dissertationsschrift, Leuphana Universität Lüneburg: Lüneburg.Google Scholar
  11. Fischer, D., Grunenberg, H., Mader, C., Michelsen, G., (2016): Transdisziplinäre Bildungsforschung für nachhaltige Entwicklung, In: Leal Filho, W. (Hrsg.): Forschung für Nachhaltigkeit an Deutschen Hochschulen, Springer: Wiesbaden. S. 25 – 42.Google Scholar
  12. Hoffmann, E., Siebenhüner, B., Beschorner, T., Arnold, M., Behrens, T., Barth, V., Vogelpohl, K. (Hrsg.) (2007): Gesellschaftliches Lernen und Nachhaltigkeit, Metropolis:Google Scholar
  13. Jickling, B. (1992): Why I don’t want my children to be educated for sustainable development. In: Journal of Environmental Education, 23 (4), S. 5 – 8.Google Scholar
  14. Kopatz, M. u. a. (2013): Energiewende. Aber fair! Wie sich die Energiezukunft sozial tragfähig gestalten lässt. Oekom: München.Google Scholar
  15. Livingstone, D. W. (1999): Informelles Lernen in der Wissensgesellschaft. Erste kanadische Erhebung über informelles Lernverhalten. In: QUEM-Report Heft 60: Kompetenz für Europa. Wandel durch Lernen – Lernen durch Wandel. Referate auf dem internationalen Fachkongress 21.–23. April 1999 in Berlin, S. 65 – 91.Google Scholar
  16. Lülfs, R. (2013): Nachhaltigkeit und organisationales Lernen. Eine transdisziplinäre Analyse. Springer: Wiesbaden.Google Scholar
  17. Mader, C., Mahjoub, B., Breßler K., Jebari, S., Kümmerer, K., Bahadir, M., Leitenberger, A-T. (2015): The Education, Research, Society and Policy Nexus of Sustainable Water Use in Seminarid Regions – A Case Study from Tunisia, In: Leal Filho, W., Sümer, V. (Hrsg.): Sustainable Water Use and Management, Springer, 277 – 291.Google Scholar
  18. Mader, C., Rammel, C. (2015): Brief for GSDR 2015-Transforming Higher Education for Sustainable Development, UN Sustainable Development Knowledge Platform, https://www.sustainabledevelopment.un.org/content/documents/621564-Mader_Rammel_Transforming%20Higher%20Education%20for%20Sustainable%20Development.pdf, Zugriff: 22. 01. 2016
  19. Mayntz, R. (2004): Governance im modernen Staat. In: Benz, A. (Hrsg.): Governance – Regieren in komplexen Regelsystemen. VS Verlag für Sozialwissenschaften: Wiesbaden. S. 65 – 76Google Scholar
  20. Michelsen, G., Grunenberg, H., Mader, C., Barth, M., 2015: Greenpeace Nachhaltigkeitsbarometer 2015 – Nachhaltigkeit bewegt die Jugend, VAS Verlag: Bad Homburg.Google Scholar
  21. Nikel, J., Haker, C. (2015): Intermediäre Aushandlungsräume. Herausforderung für die Governanceanalyse und grenzüberschreitende Handlungskoordination im BNETransfer. In: Zeitschrift für Bildungsforschung 5, S. 219 – 233.Google Scholar
  22. Nikel, J., Franz, K. & Haker, C. (2013): Handlungskoordination zwischen staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren im BNE-Transfer in ausgewählten Bundesländern. In: Krah, J. & Lude, A. (Hrsg.): Das Hochschulnetzwerk „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“ Baden-Württemberg – Forschung, Lehre, Betrieb und Transfer. Ludwigsburg: PH Ludwigsburg, S. 21, www.bne-hochschulnetzwerk.de, Zugriff: 22. 01. 2016
  23. Pahl-Wostl, C. (2006): The importance of social learning in restoring the multifunctionality of rivers and floodplains. In: Ecology and Society 11(1).Google Scholar
  24. Reid, W. V., Chen, D., Goldfarb, L., Hackmann, H., Lee, Y. T., Mokhele, K., Ostrom, E., et al. (2010) Earth system science for global sustainability: Grand challenges. In: Science, 330, S. 916 – 917.Google Scholar
  25. Schneidewind, U., Singer-Brodowski, M. (2014): Transformative Wissenschaft: Klimawandel im deutschen Wissenschafts- und Hochschulsystem. 2. aktualisierte Auflage, Metropolis: MarburgGoogle Scholar
  26. Schneidewind, U., Singer-Brodowksi, M. (2015): Vom experimentellen Lernen zum transformativen Experimentieren. Reallabore als Katalysator für eine lernende Gesellschaft auf dem Weg zu einer Nachhaltigen Entwicklung. In: Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik. 16 (1), S. 10 – 23Google Scholar
  27. Schüssler, I., Arnold, R. (Hrsg.) (2003): Ermöglichungsdidaktik: Erwachsenenpädagogische Grundlagen und Erfahrungen. Schneider Verlag Hohengehren: Baltmannsweiler.Google Scholar
  28. Seitz, K. (2015): Transformation als Bildungsaufgabe. In: Forum Loccum 34 (3), S. 9 – 15Google Scholar
  29. Singer-Brodowski (2016): Studierende als GestalterInnen einer Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung. Selbstorganisierte und problembasierte Nachhaltigkeitskurse und ihr Beitrag zur überfachlichen Kompetenzentwicklung Studierender. Berliner Wissenschaftsverlag: Berlin.Google Scholar
  30. Selby, D., Kagawa, F. (2010): „Runaway Climate Change as Challenge to the ‚Closing Circle‘ of Education for Sustainable Development.“ In: Journal of Education for Sustainable Development 4 (1), 37 – 50Google Scholar
  31. UNESCO (2015): UNESCO Roadmap zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Onlinequelle, abrufbar unter: http://www.bneportal.de/fileadmin/unesco/de/Downloads/Dekade_Publikationen_international/2015_Roadmap_deutsch.pdf. Zugriff: 22. 01. 2016.
  32. Vare, P., Scott, W. (2007): Learning for a Change: Exploring the Relationship Between Education and Sustainable Development. In: Journal of Education for Sustainable Development 1 (2), S. 191 – 198.Google Scholar
  33. Wals, A. E. J. (2007) (Hrsg.): Social Learning towards a sustainable world. Principles, perspectives, and praxis. Wageningen Academic Publishers: Wageningen.Google Scholar
  34. Wehling, H.-G. (1977): Konsens à la Beutelsbach? In: Schiele, Siegfried, Schneider, Herbert (Hrsg.): Das Konsensproblem in der politischen Bildung. Ernst-Klett Verlag: Stuttgart, S. 173 – 184.Google Scholar
  35. Wiek, A., Withycombe, L., & Redman, C. (2011): Key competencies in sustainability: a reference framework for academic programme development. Sustainability Science, 2, 203 – 218.Google Scholar
  36. Zinnecker, J. (1975). Der heimliche Lehrplan. Beltz: Weinheim, Basel.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent)Bergische Universität WuppertalWuppertalDeutschland
  2. 2.ZurichDeutschland

Personalised recommendations