Dezentrale Energieversorgung in Deutschland in historischer Perspektive

Chapter

Zusammenfassung

Die sozialwissenschaftlichen Analysen zur Transformation des Energiesystems und die Beiträge aus Transitionsforschung und sozial-ökologischer Forschung (z. B. Mar- kard, Raven & Truffer, 2012; Verbong & Loorbach, 2012) fokussieren primär auf aktuelle und für die nahe Zukunft erwartete Entwicklungen. Seltener wird der Blick in die Vergangenheit gerichtet (aber: Fouquet, 2010; Fouquet & Pearson, 2012).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ambrosius, G. (2003). Was war eigentlich „nationalsozialistisch“ an den Regulierungsansätzen der dreißiger Jahre? In W. Abelshauser, J.-O. Hesse & W. Plumpe (Hg.), Wirtschaftsordnung, Staat und Unternehmen. Neue Forschungen zur Wirtschaftsgeschichte des Nationalsozialismus. Festschrift für Dietmar Petzina zum 65. Geburtstag (S. 41 - 60). Essen: Klartext-Verl.Google Scholar
  2. Beyer, J. (2015). Pfadabhängigkeit. In G. Wenzelburger & R. Zohlnhöfer (Hg.), Handbuch Policy-Forschung (S. 149 - 171). Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  3. Birke, A., Hensel, V., Hirschfeld, O. & Lenk, T. (2000). Die ostdeutsche Elektrizitätswirtschaft zwischen Volkseigentum und Wettbewerb. Leipzig. Online verfügbar unter http://www.econstor.eu/bitstream/10419/52380/1/672206358.pdf
  4. Blaich, F. (1981). Die Energiepolitik Bayerns, 1900 – 1921. Regensburger historische Forschungen: Vol. 8. Kallmünz: Lassleben.Google Scholar
  5. Bleicher, A. (2006). Die Institutionalisierung eines organisationalen Feldes. Das Beispiel der Elektrizitätswirtschaft. Zugl.: BTU, Diss., Cottbus. Online verfügbar unter http://se6.kobv.de:8000/btu/volltexte/2007/344/pdf/Bleicher_Diss.pdf
  6. David, P. A. & Bunn, J. A. (1988). The economics of gateway technologies and network evolution: Lessons from electricity supply history. Information Economics and Policy, 3 (2), 165 – 202.Google Scholar
  7. Döring, P. (2012). Ruhrbergbau und Elektrizitätswirtschaft: Die Auseinandersetzung zwischen dem Ruhrbergbau und der öffentlichen Elektrizitätswirtschaft um die Steinkohlenverstromung von 1925 bis 1951. Univ., Diss., Bochum, 2010. Essen: Klartext-Verl.Google Scholar
  8. Ehrhardt, H. & Kroll, T. (Hg.). (2012). Energie in der modernen Gesellschaft: Zeithistorische Perspektiven. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.Google Scholar
  9. Erdle, S. (2010). The DESERTEC initiative: Powering the development perspectives of southern Mediterranean countries? (Discussion paper/Deutsches Institut für Entwicklungspolitik). Bonn. Retrieved from http://www.gbv.de/dms/zbw/636031799.pdf
  10. Fischer, W. (Hg.). (1992). Die Geschichte der Stromversorgung. Frankfurt am Main: Verlags- und Wirtschaftsgesellschaft der Elektrizitätswerke.Google Scholar
  11. Fouquet, R. (2010). The slow search for solutions: Lessons from historical energy transitions by sector and service. Energy Policy, 38(11), 6586 - 6596.Google Scholar
  12. Fouquet, R. & Pearson, Peter J. G. (2012). Past and prospective energy transitions: Insights from history. Energy Policy, 50, 1 - 7.Google Scholar
  13. Gerber, S. (2014). Küche, Kühlschrank, Kilowatt: Zur Geschichte des privaten Energiekonsums in Deutschland, 1945 – 1990. Bielefeld: transcript Verlag.Google Scholar
  14. Gilson, N. (1994). Konzepte von Elektrizitätsversorgung und Elektrizitätswirtschaft: Die Entstehung eines neuen Fachgebietes der Technikwissenschaften zwischen 1880 und 1945. Zugl.: Aachen; Techn. Hochsch., Diss., 1993. Stuttgart: Verl. für Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik.Google Scholar
  15. Gugerli, D. (1996). Redeströme: Zur Elektrifizierung der Schweiz; 1880 – 1914. Zugl.: Zürich, Univ., Habil.-Schr., 1994/95. Zürich: Chronos.Google Scholar
  16. Hellige, H. D. (2013). Transformationen und Transformationsblockaden im deutschen Energiesystem: Eine strukturgenetische Betrachtung der aktuellen Energiewende. In J. Radtke & B. Hennig (Hg.), Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Nachhaltigkeitsforschung: Vol. 8. Die deutsche „Energiewende“ nach Fukushima. Der wissenschaftliche Diskurs zwischen Atomausstieg und Wachstumsdebatte (S. 35 – 73). Marburg: Metropolis.Google Scholar
  17. Janssen, H. (Hg.). (1980). 50 Jahre Energieversorgung Weser-Ems: [1930 – 1980]. Oldenburg, Oldenburg: EWE; Stalling.Google Scholar
  18. Jordan, S. (2009). Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft. Paderborn: Schö- ningh.Google Scholar
  19. Karweina, G. (1984). Der Stromstaat. Stern-Buch-Report. Hamburg: Gruner und Jahr.Google Scholar
  20. Knies, G. (Ed.). (2008). Clean power from deserts: The DESERTEC concept for energy, water and climate security. Bonn: Protext-Verl.Google Scholar
  21. Koch, R. (1997). Formen der Elektrizitätsversorgung und Aspekte der Stromverwendung im ländlichen Raum Nordostniedersachsens. Blätter für Technikgeschichte, 59, 200 – 224.Google Scholar
  22. Konrad, E. (1936). Die kommunale und genossenschaftliche Elektrizitätsversorgung im rechtsrheinischen Bayern. Zugl.: München, Techn. Hochsch., Diss., 1935. München: Mößl.Google Scholar
  23. Kühl, U. (1999). Die Gründung des ersten kommunalen Elektrizitätswerks Deutschlands in Lübeck. Zeitschrift des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde, 79, 237 – 272.Google Scholar
  24. Künsberg, A. v. (2012). Vom „Heiligen Geist der Elektrizitätswirtschaft“: Der Kampf um die Regulierung der Stromwirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland (1950 – 1980). Zugl.: Univ., Diss., Mannheim, 2011. Berlin: BWV Berliner Wissenschaftsverl.Google Scholar
  25. Kupper, P. (2003). Die „1970er Diagnose“: Grundsätzliche Überlegungen zu einem Wendepunkt der Umweltgeschichte. Archiv für Sozialgeschichte, 43, 335 – 348.Google Scholar
  26. Leiner, W. (1982 – 1985). Geschichte der Elektrizitätswirtschaft in Württemberg. Stuttgart: Energie-Versorgung Schwaben.Google Scholar
  27. Löwen, J.-W. (2015). Die dezentrale Stromwirtschaft: Industrie, Kommunen und Staat in der westdeutschen Elektrizitätswirtschaft 1927 – 1957. Zugl.: Univ., Diss., Bochum, 2011. Berlin: De Gruyter Oldenbourg.Google Scholar
  28. Mahoney, J. (2000). Path dependence in historical sociology. Theory and Society, 29(4), 507 – 548.Google Scholar
  29. Markard, J., Raven, R. & Truffer, B. (2012). Sustainability transitions: An emerging field of research and its prospects. Research policy, 41(6), 955 – 967.Google Scholar
  30. Matthes, F. C. (2000). Stromwirtschaft und deutsche Einheit: Eine Fallstudie zur Transformation der Elektrizitätswirtschaft in Ost-Deutschland. Zugl.: Freie Univ., Diss., Berlin, 1999. Edition Energie + Umwelt: Bd. 1. Norderstedt: LIBRI.Google Scholar
  31. Mautz, R., Byzio, A. & Rosenbaum, W. (2008). Auf dem Weg zur Energiewende: Die Entwicklung der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien in Deutschland; eine Studie aus dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI). Göttingen: Univ.-Verl. Göttingen. Online verfügbar unter http://paperc.de/6458-auf-dem-weg-zur-energiewende-9783938616987
  32. Meyer, L. (2011). Die Entwicklung Oldenburgs zur modernen Stadt: Wasser, Gas und Elektrizität 1850 – 1930. Zugl.: Univ., Diss., Oldenburg, 2010. Veröffentlichungen des Stadtmuseums Oldenburg: Vol. 62. Bremen: Ed. Temmen.Google Scholar
  33. Möllers, N. & Zachmann, K. (Eds.). (2012). Science Studies. Past and present energy societies: How energy connects politics, technologies and cultures. Bielefeld: transcript.Google Scholar
  34. Ott, H. (1984). Zur bayerischen Elektrizitätswirtschaft vor dem Ersten Weltkrieg: Bearbeitung einer Elektrokarte von Bayern. In A. Kraus (Hg.), Land und Reich, Stamm und Nation. Probleme und Perspektiven bayerischer Geschichte. Festgabe für Max Spindler zum 90. Geburtstag (S. 367 – 374). München: Beck.Google Scholar
  35. Pohl, M. (1996). Das Bayernwerk: 1921 bis 1996. München, Zürich: Piper.Google Scholar
  36. Prinz, H.-J. (1994). Geschichte der Stadtwerke Flensburg GmbH. Flensburg.Google Scholar
  37. Puffert, D. J. (2002). Path Dependence in Spatial Networks: The Standardization of Railway Track Gauge. Explorations in Economic History, 39(3), 282 – 314.Google Scholar
  38. Puffert, D. J. (2004). Path dependence, network form, and technological change. In T. W. Guinnane, W. A. Sundstrom & W. C. Whatley (Eds.), History matters. Essays on economic growth, technology, and demographic change (pp. 63 – 95). Stanford, Calif: Stanford Univ. Press.Google Scholar
  39. Richter, M. (2012). Utilities’ business models for renewable energy: A review. Renewable and Sustainable Energy Reviews, 16(5), 2483 – 2493.Google Scholar
  40. Sens, I. (1997). Geschichte der Energieversorgung in Mecklenburg und Vorpommern von ihren Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Jahr 1990. Rostock: Neuer Hochschulschrif- ten-Verl.Google Scholar
  41. Stier, B. (1999). Staat und Strom: Die politische Steuerung des Elektrizitätssystems in Deutschland 1890 – 1950. Zugl.: Univ., Habil.-Schr., Mannheim, 1997. Technik + Arbeit: Vol. 10. Ubstadt-Weiher: Verl. Regionalkultur.Google Scholar
  42. Stier, B. (2000). Die neue Elektrizitätsgeschichte zwischen kulturhistorischer Erweiterung und kommunikationspolitischer Instrumentalisierung: Anmerkungen zum Forschungsstand am Ende des „langen 20. Jahrhunderts der Elektrizität“. Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, (4), 477 – 487.Google Scholar
  43. Stier, B. (2006). Zwischen kodifikatorischer Innovation und materieller Kontinuität: Das Energiewirtschaftsgesetz von 1935 und die Lenkung der Elektrizitätswirtschaft im Nationalsozialismus. In J. Bähr & R. Banken (Hg.), Das Europa der Diktatur: Vol. 9. Wirtschaftssteuerung durch Recht im Nationalsozialismus. Studien zur Entwicklung des Wirtschaftsrechts im Interventionsstaat des „Dritten Reichs“ (S. 281 – 305). Frankfurt am Main: Klostermann.Google Scholar
  44. Theens, D. (1970). Die Entwicklung der Gas- und Elektrizitätsversorgung Schleswig-Holstein/Hamburg. Univ., Diss., Kiel.Google Scholar
  45. Verbong, G. & Loorbach, D. (2012). Governing the energy transition: Reality, illusion or necessity? Routledge Studies in Sustainability Transitions. New York: Routledge.Google Scholar
  46. Werner, C. (2011). Die Politik der Elektrifizierung in Bayern und ihre unternehmensstrategische Umsetzung am Beispiel der Bayerischen Elektricitäts-Lieferungs-Gesellschaft AG: Im zentralen Untersuchungszeitraum von 1914 bis 1954. Zugl.: Univ., Diss., Regensburg. Köln: Kölner Wiss.-Verl.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Professur für Finanzierung und FinanzwirtschaftLeuphana Universität LüneburgLüneburgDeutschland
  2. 2.KoblenzDeutschland

Personalised recommendations