Wirtschaft als soziologischer Untersuchungsgegenstand

Chapter

Zusammenfassung

Die Knappheit von Ressourcen, die Befriedung von Bedürfnissen und die Verteilung von Wohlstand sind konstituierende Themen der Sozialwissenschaft. Schon seit Adam Smiths Hauptwerk „An Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations” über die Vorteile einer marktförmigen Allokation gegenüber dem merkantilistischen Handelssystem sowie seinen Ausführungen über die damit verbundenen moralischen Fragen in „The Theory of Moral Sentiments“ sind wirtschaftliches Handeln und dessen soziale Konsequenzen ein wesentlicher Teil wissenschaftlicher Gesellschaftsforschung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations