Advertisement

Bildungsdisparitäten nach sozialer Herkunft, Geschlecht und Migrationshintergrund im schweizerischen Bildungssystem – eine Übersicht

Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird zunächst das schweizerische Bildungssystem vorgestellt. Im Vordergrund stehen dabei die Sekundarstufe I sowie nachobligatorische Ausbildungen, die der Sekundarstufe II zuzuordnen sind. Die Eingrenzung auf diese beiden Bildungsstufen ergibt sich aus den leitenden Fragestellungen dieser Arbeit, in welcher der Schwerpunkt auf Bildungsentscheidungen gegen Ende der obligatorischen Schulzeit liegt. Anschließend folgt in Kapitel 2.2 eine Übersicht zu bestehenden Bildungsdisparitäten nach sozialer Herkunft, Geschlecht und Migrationshintergrund auf der Sekundarstufe I bzw. in Kapitel 2.3 in Bezug auf den Übergang in sowie die Bildungsbeteiligung auf der Sekundarstufe II. Zur Deskription der Bildungsungleichheiten werden nach Möglichkeit Daten der amtlichen Statistik verwendet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BernBernSchweiz

Personalised recommendations