Advertisement

Einleitung

Chapter
  • 1.6k Downloads

Zusammenfassung

Der Erwerbseintritt sowie der weitere Berufsverlauf von Personen stehen in einem engen Zusammenhang mit der zuvor erworbenen Bildung (Blossfeld 1985; Müller und Shavit 1998b). Entsprechend ist der Übergang von der Schule in den Beruf ein bedeutsamer Lebensabschnitt, weil Entscheidungen zu treffen sind, die den Übergang in das Beschäftigungssystem maßgeblich beeinflussen, und deren Korrektur mit Kosten verbunden ist. Dabei ist unerheblich, „ob er [der Schüler bzw. die Schülerin, Anm. d. A.] tatsächlich in der Lage ist, klug zu wählen und vorausschauend zu planen […]; wichtig ist, dass er objektiv dazu gezwungen ist, wie immer er subjektiv diesen Zwang wahrnehmen und bewältigen mag“ (Meulemann 1985, S. 21). Das Zitat macht deutlich, dass Jugendliche zu einem frühen Zeitpunkt Bildungsentscheidungen zu treffen haben, und dass sie sich bei ihrer Entscheidung den Handlungsalternativen sowie deren Konsequenzen allenfalls nicht bewusst sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BernBernSchweiz

Personalised recommendations