Advertisement

Prognosemethoden für Start-ups

  • Jörg B. KühnapfelEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Die Details der Anwendung einer jeweiligen Methode sind dem für dieses Essential zugrunde liegende Buch zu entnehmen. Dort ist auch auf Seite 274 zu lesen: „Je neuartiger die Aktivität ist und desto weniger Erfahrungen mit Vergleichbarem vorliegen, desto unsicherer werden auch die Prognosen. Dennoch ist es erforderlich, Forecasts zu erstellen, […] sofern deren Aussagewert und somit deren Belastbarkeit für Planungen klar benannt werden. Werden diese nicht deutlich dokumentiert, entsteht ein Priming-Effekt und die Prognose trübt den Blick auf das Projekt, indem sie es beeinflusst.“

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich II Marketing und PersonalwirtschaftHochschule Ludwigshafen am RheinLudwigshafen am RheinDeutschland

Personalised recommendations