Advertisement

Digitalisierung der Arbeit und demografischer Wandel

  • Oleg CernavinEmail author
  • Thomas Thiele
  • Markus Kowalski
  • Stephanie Winter
Chapter

Abstract

Die Arbeitsforschung hat sich in den letzten fünfzehn Jahren intensiv mit dem Thema des demografischen Wandels befasst. Nun deutet sich ein neuer Megatrend an, der in das Zentrum der Arbeitsforschung geraten wird: Die zunehmende Digitalisierung der Arbeit, die mit dem Schlagwort Industrie 4.0 beschrieben wird. Personen und Unternehmen werden sich mit beiden Entwicklungen gleichermaßen auseinandersetzen und Gestaltungsfähigkeit für die sich weiter dynamisch verändernden Arbeits- und Lebenswelten entwickeln müssen. Die Aufgabe der Arbeitsforschung liegt dabei in der Erarbeitung von Strategien, Konzepten und Modellen, damit Menschen und Unternehmen die Entwicklungspotenziale der Digitalisierung der Arbeit nutzen und gleichzeitig lernen, mit den zunehmenden Ambivalenzen der Entwicklung umzugehen.

Keywords:

Digitalisierung, demografischer Wandel, Internet der Dinge, Internet der Dienste 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Becke, Guido; Bleses, Peter; Cernavin, Oleg; Ducki, Antje; Langhoff, Thomas; Klatt, Rüdiger; Nerdinger, Friedemann W. (2015): Memorandum: Förderschwerpunkt Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel. In diesem Band.Google Scholar
  2. Cernavin, Oleg: Industrie 4.0 und Prävention. In: Sicherheitsingenieur, 45 (6), S. 18-21.Google Scholar
  3. Geisberger, Eva; Boy, Manfred (Hrsg.) (2012): Agenda CPS Integrierte Forschungsagenda Cyber- Physical Systems. München.Google Scholar
  4. Jeschke, Sabine; Vossen, René; Leisten, Ingo; Welter, Florian; Fleischer, Stella; Thiele, Thomas (2013): Industrie 4.0 als Treiber der demografischen Chancen. In: Jeschke, Sabine (Hrsg.): Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel. Beiträge der Demografietagung des BMBF im Wissenschaftsjahr 2013. Frankfurt, New York, S. 9-20.Google Scholar
  5. Kagermann, Henning; Wahlster, Wolfgang; Helbig, Johannes (Hrsg.) (2012a): Bericht der Promotorengruppe KOMMUNIKATION Im Fokus: Das Zukunftsprojekt Industrie 4.0. Handlungsempfehlungen zur Umsetzung. Berlin.Google Scholar
  6. Kagermann, Henning; Wahlster, Wolfgang; Helbig, Johannes (Hrsg.) (2012b): Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0. Berlin.Google Scholar
  7. Spath, Dieter; Ganschar, Oliver; Gerlach, Stefan; Hämmerle, Moritz; Krause, Tobias; Schlund, Sebastian (Hrsg.) (2014): Produktionsarbeit der Zukunft – Industrie 4.0. Stuttgart.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Oleg Cernavin
    • 1
    Email author
  • Thomas Thiele
    • 2
  • Markus Kowalski
    • 2
  • Stephanie Winter
    • 1
  1. 1.BC Forschung GmbHWiesbadenDeutschland
  2. 2.IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen UniversityAachenDeutschland

Personalised recommendations