Methoden: Rekonstruktion des Beitrags von Flexibilität und Legitimität zur Akzeptanz

Chapter
Part of the Globale Gesellschaft und internationale Beziehungen book series (GGIB)

Zusammenfassung

Es ist geradezu ein Alleinstellungsmerkmal qualitativer Methoden, durch die intensive Untersuchung von Entscheidungen, politischen Ereignissen oder Phänomenen überhaupt erst die Mechanismen offenzulegen, die im Rahmen statistischer Analysen häufig unterspezifiziert bleiben (Collier et al. 2004c: 46ff). Gegenüber quantitativen Verfahren sind qualitative Methoden dafür offen, noch nicht vollständig bekannte Zusammenhänge zu untersuchen und in detaillierte Hypothesen zu übertragen (Krumm/Westle 2009: 116).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations