Advertisement

Ablaufplan der Teilfunktionen erarbeiten (FUTURE = Funktionsstrukturen)

Chapter
  • 8.6k Downloads

Zusammenfassung

Jedes existierende Technische Gebilde/Produkt wird durch eine Kombination sinnvoller Einzelfunktionen die gewünschte Gesamtfunktion (Hauptwirkung) erzielen. Ein Auto muss sich beispielsweise starten, beschleunigen, bremsen, lenken lassen usw. Damit es dies alles kann, müssen die erforderlichen Teilfunktionen vom Autokonstrukteur vorher festgelegt und durch wirkungsvolle Bauelemente realisiert werden. Während die vorher festgelegte Teilfunktion noch einen abstrakten Charakter aufweist (z. B. Fahrzeug bremst), bedeutet das tatsächlich verwendete Bauelement eine konkrete Realisierung (z. B. Backenbremse + Bremspedal + Öldruckleitung +…). Die Realisierungslösung der verschiedenen Autohersteller sieht dabei, trotz gleicher Teilfunktion, sehr unterschiedlich aus. Eine also zunächst abstrakt definierte Teilfunktion kann später auf sehr verschiedenen Wegen konkretisiert werden. Fasst man alle Teilfunktionen eines Produkts geschickt zusammen, entsteht daraus eine Funktionsstruktur (Funktionsnetzwerk), die als Gesamtfunktion wirksam werden kann. Die folgenden Abschnitte werden aufzeigen, wie man auch als Anfänger eine solche Funktionsstruktur erstellen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.LaudenbachDeutschland

Personalised recommendations