Advertisement

Dynamik der reibungsfreien Flüssigkeit

Chapter
  • 9.4k Downloads
Part of the Springer Reference Technik book series (SRT)

Zusammenfassung

Das Kapitel Dynamik der reibungsfreien Flüssigkeit führt systematisch in die Grundgleichungen der reibungsfreien Strömung des Lehrbuches und Nachschlagewerkes H. Oertel jr. (Hrsg.) Prandtl-Führer durch die Strömungslehre ein. Es werden die Kontinuitäts-, Bernoulli- und Potentialgleichung abgeleitet und Anwendungsbeispiele der reibungsfreien Strömung wie zum Beispiel der Tragflügelauftrieb und der Magnus Effekt behandelt. Die Bestimmung der integralen Kräfte erfolgt mit dem Impulssatz der stationären Strömung. Die Impulsmomente führen zur Eulerschen Turbinengleichung, eine der Grundgleichungen der Strömungsmaschinen. Das Kapitel endet mit der Behandlung von Wellen auf freien Oberflächen, die bei Schiffswellen und offenen Gerinnen auftreten.

Weiterführende Literatur

  1. Batchelor, G.K.: An Introduction to Fluid Dynamics. Cambridge University Press, Cambridge (2000)Google Scholar
  2. Becker, E.: Technische Strömungslehre. Teubner, Stuttgart (1993)Google Scholar
  3. Chorin, A.J., Marsden, J.E.: A Mathematical Introduction to Fluid Mechanics. Springer, New York (2000)Google Scholar
  4. Durst, F.: Grundlagen der Strömungsmechanik. Springer, Berlin/Heidelberg/New York (2006)Google Scholar
  5. Gersten, K.: Einführung in die Strömungsmechanik. Shaker, Aachen (2003)Google Scholar
  6. Herwig, H., Bastian, S.: Strömungsmechanik. Springer, Berlin/Heidelberg (2015)Google Scholar
  7. Krause, E.: Strömungslehre. Springer, Wiesbaden (2003)Google Scholar
  8. Kundu, P.K., Cohen, I.M., Hu, H.H.: Fluid Mechanics. Elsevier/Academic Press, Amsterdam/Heidelberg (2015)Google Scholar
  9. Lamb, H.: Hydrodynamics. Cambridge University Press, Cambridge (1994)Google Scholar
  10. Landau, L.D., Lifshitz, E.M.: Fluid Mechanics. Pergamon Press, London (1959)Google Scholar
  11. Landau, L.D., Lifshitz, E.M.: Hydrodynamik, Lehrbuch der theoretischen Physik. Akademie-Verlag, Berlin (1974)Google Scholar
  12. Lighthill, J.: Waves in Fluids. Cambridge University Press, Cambridge (2001)Google Scholar
  13. Oertel Jr. H. (Hrsg.): Prandtl – Essentials of Fluid Mechanics, 3. Aufl. Springer, New York (2010)Google Scholar
  14. Oertel Jr. H. (Hrsg.): Prandtl – Führer durch die Strömungslehre, chinesische Übersetzung. Science Press, Beijing (2008)Google Scholar
  15. Oertel Jr. H. (Hrsg.): Prandtl – Führer durch die Strömungslehre, russische Übersetzung. Russian Institute of Dynamics, Izhevsk (2007)Google Scholar
  16. Oertel Jr. H. (Hrsg.): Prandtl – Führer durch die Strömungslehre, 14. Aufl. Springer, Wiesbaden (2017)Google Scholar
  17. Oertel Jr. H.: Introduction to Fluid Mechanics. Vieweg/Braunschweig, Wiesbaden (2001); Universitätsverlag, Karlsruhe (2005)Google Scholar
  18. Oertel Jr. H., Böhle, M., Reviol, T.: Strömungsmechanik. Springer, Wiesbaden (2015)Google Scholar
  19. Spurk, J.H.: Fluid Mechanics. Springer, Berlin/Heidelberg/New York (2008)Google Scholar
  20. Spurk, J.H.: Strömungslehre. Springer, Berlin/Heidelberg (2010)Google Scholar
  21. Tietjens, O.: Strömungslehre. Springer, Berlin/Heidelberg (1970)Google Scholar
  22. Zierep, J., Bühler, K.: Grundzüge der Strömungslehre. Springer, Wiesbaden (2013)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Baden-BadenDeutschland
  2. 2.Lehrstuhl StrömungsmechanikTechnische Universität KaiserslauternKaiserslauternDeutschland

Personalised recommendations