Skip to main content

Vom Ende der Planbarkeit oder: Die neuen Bilder des 21. Jahrhunderts

  • 2458 Accesses

Zusammenfassung

Im Ausgang des vergangenen Jahrhunderts sahen Unternehmensberater im Bereich Planbarkeit Ungeheuerliches auf Unternehmen zukommen. Die ehemaligen McKinsey-Berater Peters & Waterman zweifelten an der Steuerbarkeit zukünftiger Märkte und Unternehmen. Diese würden viel zu komplex werden, um überschaubar zu bleiben. Schon der Nobelpreisträger Friedrich August von Hayek hatte davon gesprochen, dass die Begrenztheit des Wissens von Marktteilnehmern dazu führe, dass Experimentieren ein sichererer Weg für das Management sei als rationale Planung. Beim Treffen von Zukunftsentscheidungen würde ein rein wirtschaftswissenschaftlich geprägter Manager nie über alle erforderlichen Informationen verfügen.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-08456-1_2
  • Chapter length: 18 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-08456-1
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book
USD   59.99
Price excludes VAT (USA)

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Roland Geschwill .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2015 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Geschwill, R. (2015). Vom Ende der Planbarkeit oder: Die neuen Bilder des 21. Jahrhunderts. In: Der Rhythmus der Innovation. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-08456-1_2

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-08456-1_2

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-08455-4

  • Online ISBN: 978-3-658-08456-1

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)