Advertisement

Einleitung

  • Roland SturmEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Schottland hat sich gegen die Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich ausgesprochen. Am 18. September 2014 fand nach einem intensiv geführten Wahlkampf ein Referendum statt, das die Gegner einer Trennung vom Vereinigten Königreich deutlicher als erwartet gewannen. Das Referendum hat nicht nur Schottland aufgewühlt. Die Beteiligung an der Abstimmung erreichte hier ein Rekordniveau für Wahlen. Die britische Regierung, aber auch Vertreter der Landesteile außerhalb Londons und die Spitzen aller Parteien, reagierten auf die Unabhängigkeitsdebatte in Schottland mit großem politischem Aufwand. Die emotionale Bindung Schottlands an das Vereinigte Königreich wurde ebenso beschworen wie die ökonomischen Vorteile der Union. Das Unabhängigkeitsreferendum wurde zudem aufmerksam in jenen europäischen Regionen verfolgt, die selbst nach mehr Autonomie oder staatlicher Unabhängigkeit streben, allen voran Katalonien in Spanien.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Personalised recommendations