Advertisement

Arbeitgeberverbände im Spiegel von Zahlen, Daten und Fakten

  • Samuel GreefEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Im folgenden Kapitel befinden sich Zahlen, Daten und Fakten zu: Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Deutschland; zur Unternehmensdemografie in Deutschland; zur historischen Entwicklung der Arbeitgeberverbände; zu Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden, Arbeitnehmerverbände und Gewerkschaften, dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und zum Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK); zu den wichtigsten Arbeitgeberverbänden; zu Tarifverhandlungen und -verträgen; zu Arbeitgeberverbände in internationaler Perspektive.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Schroeder, Wolfgang. 2009. Stichwort: Unternehmerverbände. In: Handwörterbuch des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland, hrsg. Uwe Andersen und Wichard Woyke, 710–719. 6. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  2. Schroeder, Wolfgang, und Samuel Greef. 2014. Struktur und Entwicklung des deutschen Gewerkschaftsmodells. In: Handbuch Gewerkschaften in Deutschland, hrsg. Wolfgang Schroeder, 123–145. 2. Aufl. Wiesbaden: Springer VS, hier S. 125 ff., 132 ff.Google Scholar
  3. Müller-Jentsch, Walther. 1997. Soziologie der Industriellen Beziehungen: Eine Einführung. Frankfurt a. M./New York: Campus, S. 106.Google Scholar
  4. Streeck, Wolfgang. 1993. Klasse, Beruf, Unternehmen, Distrikt. In: Innovation und Beharrung in der Arbeitsmarktpolitik, hrsg. Burkhard Strümpel und Meinolf Dierkes, 39–68. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, hier S. 39–46.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.KasselDeutschland

Personalised recommendations