Advertisement

Konzeption eines Netzwerkes

  • Sabine Oymanns
Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Netzwerke werden notwendig, wenn institutionelle Strukturen nicht ausreichend flexibel sind, sondern Beharrungsvermögen und Quer- Denkverbote bürokratischer Strukturen pragmatische Lösungswege erschweren oder gar verhindern (vgl. Grosse-Loheide 2004, S. 236). Derartige Netzwerke bilden sich zumeist regional (face-to-face) oder überregional, dann zumeist mit einer stärker betonten online Komponente. Die hier vorgesehene Netzwerkstruktur soll in der Verschränkung der beiden Begegnungsebenen „face to face“ und „online“ als „blended network“ konzipiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.FernUniversität in HagenKamp-LintfortDeutschland

Personalised recommendations