Skip to main content

Inklusion

  • Chapter
  • 7006 Accesses

Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Inklusion bedeutet allen Menschen die gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Auf der kommunalen Ebene sind alle Institutionen und Organisationen gefordert, entsprechend Hindernisse zu identifizieren und Lösungen zu finden. Das gilt ebenso für die Schule als Bildungsinstitution mit der Aufgabe zur Befähigung und als integraler Teil der Lebenswelt. Die Herausforderung dieses Kapitels liegt darin, diese Dimensionen als untrennbar aufzuzeigen. Eine solche Sicht ermöglicht es zunächst Akteure zu definieren und der Frage zu folgen, welche Interessen an den Prozessen und Strukturen sichtbar werden. Hierzu werden die beiden Perspektiven der Inklusion definiert und die notwendigen Umsetzungsprozesse als ineinandergreifende Aufgaben verdeutlicht, ehe im Kapitel 3 Akteure aufgezeigt werden.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-08143-0_2
  • Chapter length: 9 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-08143-0
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Sabine Oymanns .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2015 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Oymanns, S. (2015). Inklusion. In: Herausforderungen in der Umsetzung der schulischen Inklusion. BestMasters. Springer, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-08143-0_2

Download citation