Einführung

Chapter

Zusammenfassung

Zentrale Voraussetzung für ein erfolgreiches und zielgerichtetes Handeln ist eine gute Informationsbasis. Damit Informationen vom Empfänger richtig aufgenommen und ausgewertet werden können, müssen sie folgenden Anforderungen gerecht werden:
  • Informationen müssen sachlich korrekt sein.

  • Informationen müssen die betroffene Fragestellung umfassend beschreiben.

  • Informationen müssen klar und nachvollziehbar strukturiert sein.

  • Informationen müssen empfängerbezogen sein, d.h. sie müssen sich an dessen Anforderungen und Sachverstand orientieren.

  • Informationen müssen aktuell/zeitnah sein.

Das Rechnungswesen ist eine der wichtigsten Informationsquellen von Unternehmen. Seine Aufgabe ist eine diesen Anforderungen entsprechende Datenbereitstellung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Quellen zum Nachlesen/Vertiefen

  1. Coenenberg, A. G.; Fischer, T. M.; Günther, T.: Kostenrechnung und Kostenanalyse, 8. Auflage, Stuttgart 2012, S. 1–11Google Scholar
  2. Dörrie, U.; Preißler, P.: Grundlagen Kosten- und Leistungsrechnung, 8. Auflage, München – Wien 2004, S. 17–32Google Scholar
  3. Ebert, G.: Kosten- und Leistungsrechnung, 11. Auflage, Wiesbaden 2012, S. 1–9Google Scholar
  4. Eisele, W.; Knobloch, A.P.: Technik des betrieblichen Rechnungswesens, 8. Auflage, München 2011, S. 8–12Google Scholar
  5. Fandel; G.; Fey, A.; Heuft, B.; Pitz, T.: Kostenrechnung, 3. Auflage, Berlin – Heidelberg – New York 2008, S. 1–4Google Scholar
  6. Friedl, B.: Kostenrechnung, 2. Auflage, München – Wien 2010, S. 1–5 Friedl, B.: Kostenrechnung, 2. Auflage, München – Wien 2010, S. 1–5Google Scholar
  7. Friedl, G.; Hoffmann, C.; Pedell, B.: Kostenrechnung – Eine entscheidungsorientierte Einführung, 2. Auflage, München 2013, S. 1–12Google Scholar
  8. Haberstock, L.: Kostenrechnung I, 13. Auflage, Berlin 2008, S. 1–15Google Scholar
  9. Joos-Sachse, T.: Controlling – Kostenrechnung und Kostenmanagement, 4. Auflage, Wiesbaden 2006, S. 73–87Google Scholar
  10. Jorász, W.: Kosten- und Leistungsrechnung, 4. Auflage, Stuttgart 2008, S. 1–24Google Scholar
  11. Schildbach, T.; Homburg, C.: Kosten- und Leistungsrechnung, 10. Auflage, Stuttgart 2009, S. 1–13Google Scholar
  12. Schweitzer, M; Küpper, H.-U.: Systeme der Kosten- und Erlösrechnung, 10. Auflage, München 2011, S. 1–11Google Scholar
  13. Walter, W. G.; Wünsche, I.: Einführung in die moderne Kostenrechnung, 4. Auflage, Wiesbaden 2013, S. 3–41Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.FlensburgDeutschland

Personalised recommendations