Advertisement

Einführung und Grundlagen der Wirtschaftsmediation

Chapter
  • 5.1k Downloads

Zusammenfassung

In der Wirtschaft ist das Mediationsverfahren sehr hilfreich zur frühzeitigen Konfliktklärung, zur Vermeidung einer Eskalation oder zur Verhinderung teurer und langandauernder Gerichtsprozesse. Wirtschaftsmediation bietet ein breites Anwendungspotential sowohl im innerbetrieblichen als auch zwischenbetrieblichen Kontext. Das erste Kapitel dieses Buches vermittelt einen Überblick zum Themengebiet der Wirtschaftsmediation. Dafür wurden zunächst grundlegende Begriffe definiert und insbesondere der Unterschied zwischen der innerbetrieblichen und zwischenbetrieblichen Wirtschaftsmediation aufgezeigt. Anschließend wurden die tragenden Grundprinzipien einer Mediation erläutert und die zusätzlich für innerbetriebliche Wirtschaftsmediationen geltenden Grundsätze dargestellt. Zur ersten Orientierung wurde eine tabellarische Übersicht über den Verfahrensablauf und die Phasen der Mediation sowie deren Methoden und Kommunikations- und Arbeitstechniken gegeben. Danach ist die Mediation zum streitigen Verfahren und anderen alternativen Konfliktbeilegungsverfahren abgegrenzt worden. Das Kapitel endet mit einem Überblick über die weiteren möglichen Anwendungsgebiete der Mediation, nicht nur mit Wirtschaftsbezug.

Literatur

  1. Auer, Anton, (2005) Ombudsmann, Schlichtung und Wirtschaftsmediation, Rechtsbeistand 35. Jahrgang, Heft 1/2005, S. 2 ff.Google Scholar
  2. Breidenbach, Stephan, (1995), Mediation, Struktur, Chancen und Risiken von Vermittlung im Konflikt, 1. Auflage, Köln: Dr. Otto Schmidt KG.Google Scholar
  3. Budde, Andrea, (Budde, 2006a), Studienskript im Masterstudiengang Mediation der FernUniversität Hagen, Medition im Arbeits- und Sozialrecht, Der Betrieb als Ausgangspunkt des Konflikts, Teil 1, Hagen.Google Scholar
  4. Duve, Christian/Eidenmüller, Horst/Hacke, Andreas, (2011), Mediation in der Wirtschaft, Wege zum professionellen Konfliktmanagement, 2. Auflage, Köln: Dr. Otto Schmidt.Google Scholar
  5. Ewig, Eugen, (2009), § 31 Mediation im Gesundheitswesen, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 753–778, München: Beck.Google Scholar
  6. Flechsig, Angelika/Ponschab, Reiner/Schweizer, Adrian, (2006) Studienskript im Weiterbildendem Studium Mediation der FernUniversität Hagen, Grundlagen der Mediation, Teil 2, Hagen.Google Scholar
  7. Gabler Wirtschaftslexikon, Bd. 5, 12. Auflage, Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  8. Galli-Widmer, Marianne, (2009), § 52 Mediation in der Schweiz, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 1247–1258, München: Beck.Google Scholar
  9. Glasl, Friedrich, (2004), Konfliktmanagement, Ein Handbuch für Führungskräfte, Beraterinnen und Berater, 8. Auflage, Bern/Stuttgart/Wien: Haupt, Freies Geistesleben.Google Scholar
  10. Haft, Fritjof, (1997), Einführung in das juristische Lernen, 6. Aufl., Bielefeld: Gieseking.Google Scholar
  11. Haft, Fritjof, (2009), § 2 Verhandlung und Mediation, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 69–79, München: Beck.Google Scholar
  12. Hagedorn, Ortrud, (2005) Mediation – durch Konflikte lotsen, 1. Auflage, Leipzig: Klett.Google Scholar
  13. Hartmann, Christoph, (2009), § 44 Sicherung der Vertraulichkeit, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 1087–1117, München: Beck.Google Scholar
  14. Heussen, Benno, (2009), § 17 Die Organisation von Mediationsverhandlungen, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 407–431, München: Beck.Google Scholar
  15. Holznagel, Bernd/Ramsauer, Ulrich, (2009), § 28 Mediation im Verwaltungsrecht, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 683–713, München: Beck.Google Scholar
  16. Horstmeier, Gerrit, (2013), Das neue Mediationsgesetz, 1. Aufl., München: Beck.Google Scholar
  17. Hösl, Gerhard Gattus, (2008), Mediation die erfolgreiche Konfliktlösung, Grundlagen und praktische Anwendung, München: Kösel.Google Scholar
  18. Ishikawa, Kaoru, (1989), Introduction to Quality Control, 2. Auflage, Tokio: 3 A Corporation.Google Scholar
  19. Kerner, Hans-Jürgen, (2009), § 33 Mediation beim Täter-Opfer-Ausgleich, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 815–834, München: Beck.Google Scholar
  20. Kessen, Stefan/Troja, Markus, (2009), § 13 Die Phasen und Schritte der Mediation als Kommunikationsprozess, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Auflage, S. 293–319, München: Beck.Google Scholar
  21. Kilger, Hartmut, (2009), § 29 Mediation im Sozialrecht, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 715–727, München: Beck.Google Scholar
  22. Kracht, Stefan, (2009), § 12 Rolle und Aufgabe des Mediators – Prinzipien der Mediation, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 267–292, München: Beck.Google Scholar
  23. Kraus, Steffen, (2009), § 22 Mediation im privaten Baurecht, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 533–552, München: Beck.Google Scholar
  24. Mähler, Hans-Georg/Mähler, Gisela, (2009), § 19 Familienmediation, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 457–494, München: Beck.Google Scholar
  25. Montada, Leo/Kals, Elisabeth, (2013), Mediation, Psychologische Grundlagen und Perspektiven, 3. Auflage, Weinheim/Basel: Beltz.Google Scholar
  26. Ponschab, Reiner/Dendorfer, Renate, (2009), § 24 Konfliktmanagement im Unternehmen, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 589–618, München: Beck.Google Scholar
  27. Ponschab, Reiner/Schweizer, Adrian, (2004), Die Streitzeit ist vorbei – Wie Sie mit Wirtschaftsmediation schnell, effizient & kostengünstig Konflikte lösen! 1. Aufl., Paderborn: Junfermann.Google Scholar
  28. Ponschab, Reiner/Schweizer, Adrian, (2006a), Studienskript im Masterstudiengang Mediation der FernUniversität Hagen, Wirtschaftsmediation Teil I, Hagen.Google Scholar
  29. Risse, Jörg/Wagner, Christof, (2009), § 23 Mediation im Wirtschaftsrecht, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 553–587, München: Beck.Google Scholar
  30. von Schlieffen, Katharina, (2009), § 9 Perspektiven der Mediation, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 197–216, München: Beck.Google Scholar
  31. Schwartz, Hansjörg, (2012), Wirtschaftsmediation – Geschäftsfeld erweitern, in: Datev-Magazin, Ausgabe 4, 2012, S. 20–23, Nürnberg: DATEV eGGoogle Scholar
  32. Schweizer, Adrian, (2009a), § 6 Kooperative Verhalten – die Alternative zum (Rechts-)streit, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 137–160, München: Beck.Google Scholar
  33. Wellmann, Anna/Kraus, Stephan/Kampherm, Elke, (2007), Praxis des Konfliktmanagements deutscher Unternehmen, Ergebnisse einer Folgestudie zu „„Commercial Dispute Resolution“ – Konfliktbearbeitungsverfahren im Vergleich, Frankfurt am Main: PricewaterhouseCoopersGoogle Scholar
  34. Zilleßen, Horst, (2009), § 30 Umweltmediation, in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation, 2. Aufl., S. 729–751, München: BeckGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.AschebergDeutschland

Personalised recommendations