Die innerbetriebliche Stellenausschreibung

Part of the Edition Rosenberger book series (EROSEN)

Zusammenfassung

Die innerbetriebliche Stellenausschreibung ist eine personalpolitische Maßnahme. Sie dient dazu,
  • das Unternehmen in die Lage zu versetzen, qualifizierte Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens über freie Positionen zu informieren, gezielt interessierte Mitarbeiter auszuwählen und einzusetzen;

  • die Mitarbeiter eines Unternehmens umzusetzen auf Positionen, die ihrem veränderten Leistungsprofil entsprechen (Vermeidung von Kündigungen);

  • die Vorteile des innerbetrieblichen Know-hows zu nutzen für eine verkürzte Einarbeitungszeit auf die neue Position;

  • die Mitarbeiter eines Unternehmens in die Lage zu versetzen, sich innerhalb des Unternehmens für eine sie interessierende Position zu bewerben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.SarasotaUSA

Personalised recommendations