Grundlagen des Supply-Managements

  • Jean-Paul Thommen
  • Ann-Kristin Achleitner
  • Dirk Ulrich Gilbert
  • Dirk Hachmeister
  • Gernot Kaiser
Chapter

Zusammenfassung

Sind im strategischen Marketing die Produkte festgelegt, die ein Unternehmen absetzen will, so geht es in einer nächsten Phase darum, die zur Erstellung dieser Produkte notwendigen Güter und Dienstleistungen zu beschaffen. Es handelt sich um das Sicherstellen der Verfügbarkeit von Arbeitskräften, Kapital, Maschinen, Werkstoffen, Informationen, Rechten, Dienstleistungen oder Handelswaren. Das Supply-Management lässt sich dabei in eine strategische und eine operative Ebene unterscheiden: Auf strategischer Ebene – in der Unternehmenspraxis oft als Beschaffung oder strategischer Einkauf bezeichnet – stehen Fragen der Lieferantenauswahl und der Beschaffungsstrategie im Vordergrund, auf operativer Ebene – in der Unternehmenspraxis oft als Materialwirtschaft bezeichnet – Fragen nach den zu beschaffenden Mengen und den Bestellzyklen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Jean-Paul Thommen
    • 1
    • 6
  • Ann-Kristin Achleitner
    • 2
  • Dirk Ulrich Gilbert
    • 3
  • Dirk Hachmeister
    • 4
  • Gernot Kaiser
    • 5
  1. 1.EBS Universität für Wirtschaft und RechtWiesbadenDeutschland
  2. 2.TU MünchenMünchenDeutschland
  3. 3.Universität HamburgHamburgDeutschland
  4. 4.Universität HohenheimStuttgartDeutschland
  5. 5.HS NordhausenNordhausenDeutschland
  6. 6.Universität ZürichZürichSchweiz

Personalised recommendations