Beratungstechniken und Interventionen

Part of the Edition Rosenberger book series (EROSEN)

Zusammenfassung

  1. 1

    Der beklagte Sachverhalt steht im Zusammenhang mit einem Verhalten, das durch das Weltbild des Klienten entstanden ist.

     
  2. 2

    Der beklagte Sachverhalt wird durch die Überzeugung des Klienten am Leben gehalten, dass das, was er bezüglich der anfänglichen Schwierigkeiten zu tun beschlossen hat, das einzig Richtige und Logische gewesen sei. Deshalb kann er jetzt gar nicht mehr anders, als dasselbe Verhalten weiterhin zeigen (WATZLAWICK u. a. 1974).

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Das Kölner Dozententeam für Seminar + Coaching + MediationKölnDeutschland

Personalised recommendations