Advertisement

Verhaltenswirkungen des Management Reporting

  • Andreas TaschnerEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

In der unternehmerischen Praxis stellen Berichte ein wesentliches Steuerungsinstrument dar, sie haben verhaltensbeeinflussende Wirkungen. Nicht alle Wirkungen sind aber von den Beteiligten auch beabsichtigt (intendiert). Management Reporting löst immer auch nicht intendierte (d.h. von den Beteiligten nicht beabsichtigte) Verhaltenswirkungen aus. Eine weitere Differenzierung kann danach getroffen werden, ob das ausgelöste Verhalten eher intuitiver bzw. affektiver Natur ist, oder ob es sich um bewusst gesteuertes, reflektiertes Verhalten des Betroffenen handelt. Daraus ergeben sich vier verschiedene Typen von Verhaltenswirkungen, welche näher dargestellt werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.ESB Business SchoolHochschule ReutlingenReutlingenDeutschland

Personalised recommendations