Wahrscheinlichkeitsrechnung

Chapter

Zusammenfassung

Auch die Wahrscheinlichkeitsrechnung führt in natürlicher Weise zu Folgen und Reihen. Die typischen „Messgrößen“, an denen man interessiert ist, sind nämlich durch Erwartungswerte gegeben, die die Form von Reihen (S n ) haben, wenn nur abzählbar viele verschiedene Ereignisse auftreten können. Der Index n der Glieder einer solchen Reihe entspricht dann der Anzahl der unterschiedlichen Ereignisse im Problem.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PhysikJohannes Gutenberg-UniversitätMainzDeutschland

Personalised recommendations