Advertisement

Schulreform als Selbsthilfe

Deutsch-Türkische Schulen
  • Thomas Geier
  • Magnus Frank
Chapter

Zusammenfassung

Inspiriert von der sozialreligiösen Botschaft hizmet (türk. Dienst) tritt seit den 1990er Jahren in Deutschland zunehmend ein Netzwerk in Erscheinung, dessen Akteure den Bildungserfolg von türkisch-muslimischen Kindern und Jugendlichen „in die eigene Hand“ nehmen wollen, indem sie u.a. private Schulen gründen. Während erste Forschungen diskutieren, wie hizmet im informellen Bildungsbereich des Netzwerks vermittelt und angeeignet wird, wird die Diskussion um die Schulgründungen bislang v.a. journalistisch geführt. Der vorliegende Artikel skizziert das Netzwerk in historisch-politischer Perspektive, zeigt migrationsgesellschaftliche Diskurse auf, in die seine Aktivitäten verwoben sind und trägt erste Ergebnisse zu den Schulgründungen zusammen.

Schlüsselwörter

Bildung Islam Hizmet Gülen-Bewegung private Schulen Migrantenselbstorganisation Türkei 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adam, Jens; Mazukatow, Alik (2017): Trans-/Locally Situated: Informal Educational Processes and the Emergence of a New Urban Civil Society in “Post-Migrant” Berlin. In: W.T. Pink, G.W. Noblit (eds.), Second International Handbook of Ur-ban Education. Zürich.Google Scholar
  2. Adick, Christel (2012): Transnationale Bildungsorganisationen: Global Players in einer Global-Governance-Architektur? In: TC, 18,1, S. 82–107.Google Scholar
  3. Agai, Bekim (2004): Zwischen Netzwerk und Diskurs. Das Bildungsnetzwerk um Fethullah Gülen (geb. 1938). Die flexible Umsetzung modernen islamischen Gedankenguts. Schenefeld: EB-Verlag.Google Scholar
  4. Agai, Bekim (2010): Die Arbeit der Gülen-Bewegung in Deutschland: Akteure, Rahmenbedingungen, Motivation und Diskurse. In: Homolka, Walter [u. a.] (Hrsg.): Muslime zwischen Tradition und Moderne. Die Gülen-Bewegung als Brücke zwischen den Kulturen. Freiburg: Herder. S. 9–55.Google Scholar
  5. Akbaba, Yalız; Strunck, Susanne (2012): „(Deutsch-)türkische Schulen in Deutschland: Ein kontroverser Diskurs”. In: Ullrich, Heiner; Strunck, Susanne (Hrsg.): Private Schulen in Deutschland. Entwicklungen – Profile – Kontroversen. Wiesbaden: VS Verlag. S. 131–140.Google Scholar
  6. Aktürk, Muhammed Fatih (2014): Deutsch-Türkische Schulen in NRW. Bachelorarbeit an der Universität Düsseldorf.Google Scholar
  7. Amir-Moazami, Schirin (2015): Shifting the Gaze: Ein Plädoyer für andere Fragen“, Eutopia: Ideas for Europe Magazin.Google Scholar
  8. Badawia, Tarek (2003): „Ana laha“: „Ich nehme es selbst in die Hand“ – Muslimische Jugendliche und ein islamischer Bildungsauftrag, für den sich sonst keiner zuständig fühlt. In: Bukow, Wolf-Dietrich/Yildiz, Erol (Hrsg.): Islam und Bildung. Opladen: Leske + Budrich. S. 115–134.Google Scholar
  9. Bade, Klaus J. (2013): Kritik und Gewalt: Sarrazin-Debatte, „Islamkritik“ und Terror in der Einwanderungsgesellschaft. Schwalbach: Wochen Schlau Verlag.Google Scholar
  10. Balcı, Bayram (2003): Fethullah Gülen’s Missionary Schools in Central Asia and their Role in the Spreading of Turkism and Islam. In: Religion, State & Society, Vol. 31, No.2, S. 151–177.Google Scholar
  11. Barz, Heiner (2017): Feindbild Gülen. In: MERKUR, 71 (812), S. 31–43.Google Scholar
  12. Boos-Nünning, Ursula (2011): Die Bildungsarbeit von Migrantenselbstorganisationen – dargestellt unter besonderer Berücksichtigung der Aktivitäten der Gülen-Bewegung. In: Dies. [u. a.] (Hrsg.): Die Gülen-Bewegung. Zwischen Predigt und Praxis. Münster: Aschendorff. S. 191–216.Google Scholar
  13. Boos-Nünning, Ursula (2015): Schulen bauen und Bildung ermöglichen – Bildungsziele der Hizmet-Bewegung. In: Stiftung Dialog und Bildung: Materialien zu Dialog und Bildung. S. 14–22. Berlin.Google Scholar
  14. Bukow, Wolf-Dietrich (2011): Die Bedeutung der Gülen-Bewegung als soziokulturelle Initiative der Zivilgesellschaft. In: Boos-Nünning, Ursula (Hrsg.) u.a.: Die Gülen-Bewegung. Zwischen Predigt und Praxis. Münster: Aschendorff. S. 175–190.Google Scholar
  15. Dohrn, Kristina (2011): „Leben im Hizmet“. Die Formierung eines frommen Subjektes in Wohngemeinschaften der Gülen-Bewegung. Unveröffentlichte Magisterarbeit, Freie Universität Berlin.Google Scholar
  16. Ebaugh, Helen Rose (2012 [engl. 2010]): Die Gülen-Bewegung. Eine empirische Studie. Freiburg im Breisgau.Google Scholar
  17. Eißler, Friedmann (2015): Vereine, Organisationen, Initiativen im Hizmet-Umfeld. In: Ders (Hrsg.): Die Gülen-Bewegung (Hizmet). Herkunft, Strukturen, Ziele, Erfahrungen. Berlin: EZW-Texte 238. S. 143–158.Google Scholar
  18. Foroutan, Naika; Schäfer, Isabel (2009): Hybride Identitäten – muslimische Migranten und Migrantinnen in Deutschland und Europa. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ) 05/2009, S. 11–18.Google Scholar
  19. Geier, Thomas; Frank, Magnus; Büttner, Denise (2016): Die sozial-religiösen Gesprächskreise der „Gülen-Bewegung“. Eine praxeologische Skizze zur Institutionalisierung eines islamischen Bildungsverständnisses. In: Merle Hummrich/Nicolle Pfaff (Hg.): Kultur und Bildung – kritische Perspektiven auf erziehungswissenschaftliche Verhältnisbestimmungen. S. 157–170.Google Scholar
  20. Geier, Thomas; Frank, Magnus (2016a): Bildung im hizmet – Zu Bildungspraxen und Biographien junger Studierender im Kontext der ‚Gülen-Bewegung‘. In: Geier, Thomas; Zaborowski, Katrin U.: Migration: Auflösungen und Grenzziehungen. Zu aktuellen Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Migrationsforschung. Wiesbaden: VS Verlag. S.211–235.Google Scholar
  21. Geier, Thomas; Frank, Magnus (2016b): Bildungsprozesse in sohbet-Gruppen der,Gülen-Bewegung‘ – Zur sozialen Hervorbringung eines muslimischen Bildungssubjektes. In: Hößl, Stefan; Blaschke, Gerald: Islam und Sozialisation. Wiesbaden: VS Verlag. S. 101–124.Google Scholar
  22. Gülen, Fethullah M. (2014): Was ich denke, was ich glaube. Freiburg: Herder.Google Scholar
  23. Helsper, Werner (2008): Schulkulturen – die Schule als symbolische Sinnordnung. In: Zeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 1, S. 63–80.Google Scholar
  24. Hirschkind, Charles (2009): The ethical soundscape. Cassette Sermons and Islamic Counterpublics. New York: Columbia University Press.Google Scholar
  25. Hormel, Ulrike (2010): Diskriminierung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund im Bildungssystem. In: Hormel, Ulrike; Scherr, Albert (Hrsg.): Diskriminierung. Grundlagen und Forschungsergebnisse. Wiesbaden: VS Verlag. S. 173–196.Google Scholar
  26. Kelek, Necla (2008): Die Anhänger des Fethullah Gülen. In: FAZ vom 21.07.2008.Google Scholar
  27. Klatt, Thomas (2012): Baut neue Schulen statt Moscheen. Deutschlandfunk vom 07.03.2012. http://www.deutschlandfunk.de/baut-neue-schulen-statt-moscheen.886.de.html?dram:article_id=127772.
  28. Kölner Stadt-Anzeiger (KStA) vom 15.06.2014: Unser Dschihad ist die Bildung. http://www.ksta.de/schulen--unser-dschihad-ist-die-bildung-12417374.
  29. Mardin, Şerif (1989): Religion and Social Change in Modern Turkey: The Case of Bediuzzaman Said Nursi. Albany: State University of New York Press.Google Scholar
  30. Mazukatow, Alik (2013): Ethnographie einer migrantischen Privatschule in Berlin. Leistungsideale und die Herstellung von Gemeinschaft am Tüdesb-Privatgymnasium. Unv. Masterarbeit, Berlin.Google Scholar
  31. Onur, Katharina Deniz (2010): Bildung und Migration. Die Selbstorganisation der Migranten als Reaktion auf die Bildungsbenachteiligung am Beispiel von weiterfü hrenden Privatschulen. Dissertation an der Universität zu Köln.Google Scholar
  32. Özdalga, Elizabeth (2010): Transformation of Sufi-Based Communities in Modern Turkey: The Nakşibendis, the Nurcus, and the Gülen Community. In: Kerslake, Celia; Öktem, Kerem; Robins, Philip (ed.): Turkey’s Engagement with Modernity. Basingstoke: Palgrave Macmillan. S. 69–91.Google Scholar
  33. Peters, Freia (2014): Prediger Gülen züchtet eine türkische Elite heran. WELT vom 02.02.2014. http://www.welt.de/politik/deutschland/article124447725/Prediger-Guelen-zuechtet-eine-tuerkische-Elite-heran.html
  34. Popp, Maximilian (2012): Mächtiges Gülen-Netzwerk: Der Pate. In: SPIEGEL vom 06.08.2012.Google Scholar
  35. Radtke, Frank-Olaf (2013). Schulversagen. Migrantenkinder als Objekt der Politik, der Wissenschaft und der Publikumsmedien. Abrufbar unter: https://mediendienst-integration.de/fileadmin/Dateien/Essay_FOR_Schulversagen_MDI_final.pdf
  36. Rüssmann, Ursula (2013): Hardliner im Lichthaus. In: FR vom 06.02.2013. http://www.fr-online.de/frankfurt/frankfurt-islam-hardliner-im-lichthaus,1472798,21646276.html
  37. Schneiders, Thorsten Gerald (Hrsg.) (2010): Islamfeindlichkeit. Wenn die Grenzen der Kritik verschwimmen. 2., aktualisierte und erweitert Aufl. Wiesbaden: VS Verlag.Google Scholar
  38. Şen, Mustafa (2007): A Background for Understanding the Gülen Community. In: Wohlrab-Sahr, Monika; Tezcan, Levent: Konfliktfeld Islam in Europa. Baden Baden: Nomos. S. 327–346.Google Scholar
  39. Seufert, Günter (2015): Die Gülen-Bewegung in der Türkei und in Deutschland. In: Eißler, Friedmann (Hrsg.): Die Gülen-Bewegung (Hizmet). Herkunft, Strukturen, Ziele, Erfahrungen. Berlin: EZW-Texte 238. S. 107–113.Google Scholar
  40. Şık, Ahmet (2011): Imamin Ordusu. [Die Armee des Imams.] Istanbul.Google Scholar
  41. Shooman, Yasemin (2014): »… weil ihre Kultur so ist«. Narrative des antimuslimischen Rassismus. Bielefeld:Transcript.Google Scholar
  42. Spiewak, Martin (2010): Die Streber Allahs. Eine weltweite muslimische Bewegung propagiert den großen Bildungsaufbruch – und baut in Deutschland Schulen auf. In: Zeit-Online vom 25.02.2010.Google Scholar
  43. Spletter, Martin (2014): Warum eine türkische Privatschule in Essen nicht willkommen ist. In: WAZ vom 30.04.2014. http://www.derwesten.de/staedte/essen/tuerkische-privatschule-waere-inessen-nicht-willkommen-id9292618.html
  44. Thies, Jochen (2013): Wir sind Teil dieser Gesellschaft: Einblicke in die Bildungsinitiativen der Gülen-Bewegung. Freiburg: Herder.Google Scholar
  45. Wrangel, Cornelia von (2008): Die türkischen Bildungsbürger. In FAZ vom 19.02.2008.Google Scholar
  46. Yavuz, M. Hakan (2004): Die Renaissance des religiösen Bewusstseins in der Türkei: Nur-Studienzirkel. In: Nilüfer Göle, Ludwig Ammann (Hrsg.): Islam in Sicht. Der Auftritt von Muslimen im öffentlichen Raum. Bielefeld: Transcript. S. 121–146.Google Scholar
  47. Yavuz, M. Hakan (2013): Towards an Islamic Enlightment. The Gülen Movement. Oxford: University Press.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Zentrum für Schul- und BildungsforschungMartin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalle (Saale)Deutschland

Personalised recommendations