Skip to main content

Vorgehensweise bei der Einführung eines neuen Vergütungssystems

  • Chapter
  • First Online:
Variable Vergütung im Vertrieb
  • 8495 Accesses

Zusammenfassung

Die Umstellung der Mitarbeiter auf ein neues Vergütungssystem zählt zu den sensibelsten Themen zwischen Führungskräften und Mitarbeitern. Erfahrungsgemäß neigen die Mitarbeiter dazu, am gewohnten Einkommenssystem festzuhalten, weil es vertraut und über Jahre hinweg eingeübt ist – auch wenn es zahlreiche Nachteile für das Unternehmen beinhaltet und nicht mehr zeitgemäß ist.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Quellen

  • Kieser, H.-P.: Moderne Vergütung im Verkauf – Leistungsorientiert entlohnen mit Deckungsbeiträgen und Zielprämien, 3. Aufl. Verlag Wissenschaft & Praxis, Sternenfels (2008)

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Heinz-Peter Kieser .

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2016 Springer Fachmedien Wiesbaden

About this chapter

Cite this chapter

Kieser, HP. (2016). Vorgehensweise bei der Einführung eines neuen Vergütungssystems. In: Variable Vergütung im Vertrieb. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-07144-8_4

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-07144-8_4

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-07143-1

  • Online ISBN: 978-3-658-07144-8

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)

Publish with us

Policies and ethics