Advertisement

Kombinatorik

Chapter

Zusammenfassung

Die Kombinatorik befasst sich im weiteren Sinne mit der Theorie der endlichen Mengen und im engeren Sinne mit der Anzahl der Elemente von endlichen Mengen mit vorgegebenen Eigenschaften. Typische Fragen der Kombinatorik sind „Auf wie viele verschiedene Weisen kann man aus einer \(n\)-elementigen Menge M \(\;k\)-elementige Teilmengen auswählen?“ oder „Wie viele Worte mit 5 Buchstaben lassen sich aus unserem Alphabet bilden?“

In der Schule werden solche Fragen häufig unter dem Titel „Wahrscheinlichkeitsrechnung“ untersucht. Das liegt daran, dass in der Wahrscheinlichkeitsrechnung Vereinigungen und Schnittmengen von „Ereignismengen“ gebildet werden müssen, deren Mächtigkeit die Wahrscheinlichkeit bestimmt. Wenn die Mengen endlich sind, müssen sie also abgezählt werden. Aus diesem Grund findet man für Kombinatorik auch die Bezeichnung „Abzähltheorie“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule WedelWedelDeutschland
  2. 2.Fachhochschule WedelWedelDeutschland

Personalised recommendations