Advertisement

Bausteine der Stadt

  • Christa Reicher

Zusammenfassung

Viele Städte sind mittlerweile zu einer ausgedehnten Stadtlandschaft angewachsen. Die Auflösung der Grenzen zwischen Stadt und Land hat zu einem patchworkartigen Bild von Gebautem einerseits und Landschaft andererseits geführt. Dabei ist Landschaft nicht zu verwechseln mit Natur. Sie ist vielmehr ein Teil der vielfältigen Kulturlandschaft, in der die alten Stadtzentren nur Akzente darstellen. Vor diesem Hintergrund sind Stadt und Landschaft nicht mehr die traditionellen Gegenspieler, sondern lediglich verschiedene Ausdrucksformen der kulturellen Prägung unserer Umwelt. Der Gedankengang, mit Landschaft Stadt zu machen, ist keineswegs abwegig. Im Gegenteil: Er ist nahe liegend.

Literatur

  1. 1. Stadtbaustein FreiraumGoogle Scholar
  2. Giseke, Undine; Spiegel, Erika (Hrsg.) 2007: Stadtlichtungen: Irritationen, Perspektiven, Strategien. (Bauwelt Fundamente). Basel, Boston, Berlin: Birkhäuser.Google Scholar
  3. 2. Stadtbaustein Öffentlicher RaumGoogle Scholar
  4. Havermann, Antje; Selle, Klaus (Hrsg.) 2010: Plätze, Parks & Co. Stadträume im Wandel – Analysen, Positionen und Konzepte. Dortmund.Google Scholar
  5. Knirsch, Jürgen 2004: Stadtplätze. Architektur und Freiraumplanung. Verlagsanstalt Koch.Google Scholar
  6. Reicher, Christa 2009: Der öffentliche Raum. Berlin: jovis.Google Scholar
  7. 3. Stadtbaustein WohnenGoogle Scholar
  8. Harlander, Tilman 2007: Stadtwohnen: Geschichte Städtebau Perspektiven. Ludwigsburg.Google Scholar
  9. Reicher, Christa; Schauz, Thorsten 2010: IBA Emscher Park – Die Wohnprojekte 10 Jahre danach. Essen.Google Scholar
  10. 4. Stadtbaustein Gewerbe und IndustrieGoogle Scholar
  11. Lorenz, Peter 1993: Gewerbebau -Industriebau. Architektur. Planen. Gestalten. Leinfeld-Echterdingen: Koch.Google Scholar
  12. Oberste Baubehörde im Bayrischen Staatsministerium des Inneren 1996: Gewerbegebiete. München.Google Scholar
  13. Schmidt, J. Alexander; Bremer, Stefanie: Orte der Arbeit -Gestaltungsmöglichkeiten in Gewerbegebieten. In: Eu-ropäisches Haus der Stadtkultur e.V. (Hrsg.) 2006: 5 Jahre Landesinitiative StadtBauKultur NRW, Gelsenkirchen.Google Scholar
  14. 5. Stadtbaustein Soziale und schulische InfrastrukturGoogle Scholar
  15. Hochbaudepartment der Stadt Zürich, ETH Zürich (Hrsg.) 2004: Schulhausbau – Der Stand der Dinge. Basel, BostonGoogle Scholar
  16. + Berlin. Birkhäuser.Google Scholar
  17. Kees, Hoeger, Kerstin (Hrsg.) 2007: Campus and the City. Urban Design for the Knowledge Society. Zürich: gta.Google Scholar
  18. Wüstenrotstiftung (Hrsg.) 2004: Schulen in Deutschland – Neubau und Revitalisierung. Stuttgart, Zürich: Karl Krämer Verlag.Google Scholar
  19. 6. Stadtbaustein Handel und VersorgungGoogle Scholar
  20. Uttke, Angela 2009: Supermärkte und Lebensmitteldiscounter: Wege der städtebaulichen Qualifizierung. Dort-mund: Rohn Verlag.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.BauleitplanungTechnische Universität Dortmund Fakultät RaumplanungDortmundDeutschland

Personalised recommendations