Advertisement

Die Verhandlungen um die Freiheit Namibias (1977–1990 als Vorstufe zur friedlichen Überwindung der Apartheid in Südafrika

  • Hans-Joachim Vergau
Chapter
Part of the Akteure der Außenpolitik book series (AKAU)

Zusammenfassung

Hans-Dietrich Genscher hatte als Schüler unter dem NS-Regime und dann als Student und Soldat in der DDR die Verweigerung des Selbstbestimmungsrechts tiefgreifend erfahren. Dieses Menschenrecht eines jeden Volkes durchzusetzen, gehörte zu den Grundmotiven seines gesamten politischen Wirkens. Als er ab 1974 im Auswärtigen Amt für 18 Jahre mein Chef geworden war, stand für uns außer Zweifel, dass sich die Richtlinien unserer Afrikapolitik dem entsprechend wandeln würden. Den drastischsten Tatbestand der Missachtung dieses Rechts bot das Apartheid-Regime im südlichen Afrika. Aus Bonn hatte es zwar stets viel Rhetorik dagegen gegeben, im tatsächlichen Umgang mit Pretoria lähmten aber wirtschaftliche Interessen alles effiziente Vorgehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Vergau, H. J. (2006). Verhandeln um die Freiheit Namibias. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Hans-Joachim Vergau
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations