Der Weg zur deutschen Einheit

Die „deutsche Frage“ als roter Faden in der Politik Hans-Dietrich Genschers
  • Andreas Wirsching
Chapter
Part of the Akteure der Außenpolitik book series (AKAU)

Zusammenfassung

Als Hans Dietrich Genscher am 16 Mai 1974 sein neues Amt als Außenminister der Bundesrepublik Deutschland antrat, war er zwar ein Neuling auf internationalem Parkett, aber unvorbereitet betrat er es nicht Von Beginn an ließ er keinen Zweifel daran, dass er Außenpolitik zugleich auch immer als Deutschlandpolitik verstand, auch wenn letztere streng genommen nicht seinem Ressort angehörte Schon 1966 legte Genscher einige grundlegende Leitlinien künft iger „Ost-, Sicherheits- und Wiedervereinigungspolitik“ fest, die erkennbar vom Willen zur liberalen Erneuerung geprägt waren (Genscher 1966).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Zitierte Literatur

  1. Bergdoll, U. (1990). Kohl und Genschers FDP. Porträt einer Zerrüttung. In R. Appel (Hrsg.), Helmut Kohl im Spiegel seiner Macht, (S. 201–211). Bonn: Bouvier.Google Scholar
  2. Bresselau von Bressensdorf, A. (2013). Frieden durch Kommunikation. Die Entspannungspolitik Hans-Dietrich Genschers im ‚Zweiten Kalten Krieg‘ 1979–1982, phil. Diss. München.Google Scholar
  3. Garthoff, R. L. (1994). Détente and confrontation. American-Soviet relations from Nixon to Reagan, 2. Aufl. Washington D.C.: Brookings.Google Scholar
  4. Genscher, H.-D. (1966). Deutsche Ost-, Sicherheits- und Außenpolitik. liberal, Jg. 8, S. 730–741.Google Scholar
  5. Genscher, H.-D. (1976a). Außenpolitik im Dienste von Sicherheit und Freiheit. Stuttgart: Verlag Bonn Aktuell.Google Scholar
  6. Genscher, H.-D. (1976b). Aufgaben der Außenpolitik: Entspannung, Kooperation, Integration. In H.-D. Genscher (Hrsg.), Liberale in der Verantwortung (S. 9–28). München/Wien: Hanser.Google Scholar
  7. Genscher, H.-D. (1989). Reden. http://www.2plus4.de/chronik.php3?date_value=29.01.89&sort=000-000. Zugegriffen: 24. Juli 2014.
  8. Genscher, H.-D. (1991). Unterwegs zur Einheit. Reden und Dokumente aus bewegter Zeit. Berlin: Siedler.Google Scholar
  9. Genscher, H.-D. (1995). Erinnerungen. Berlin: Siedler.Google Scholar
  10. Genscher, H.-D. (2008). Die Chance der Deutschen. Hans-Dietrich Genscher im Gespräch mit Guido Knopp. München: Pendo.Google Scholar
  11. Haftendorn, H. (1983). Sicherheit und Entspannung. Zur Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland 1955–1982. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  12. Heumann, H.-D. (2001). Deutsche Außenpolitik jenseits von Realismus und Idealismus. München: Olzog.Google Scholar
  13. Heumann, H.-D. (2002). Genscher, ein „liberaler“ Außenminister?. In Lucas, H.-D. (Hrsg.), Genscher, Deutschland und Europa (S. 413–432).Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  14. Münch, I. (1974). Urteil des Bundesverfassungsgericht vom 31.7.1973. In I. Münch (Hrsg.), Seit 1968 (Dokumente des geteilten Deutschland, Bd. II) (S. 359–383). Stuttgart: Kröner.Google Scholar
  15. Kirchner, E. J. (1990). Genscher and what lies behind ‚Genscherism‘. West European Politics 12(2), S. 159–177.CrossRefGoogle Scholar
  16. Kohl, H. (2005). Erinnerungen 1982–1990. München: Droemer.Google Scholar
  17. Lorenz, J. (1983). Gefragt: Hans-Dietrich Genscher. Bornheim: Zirngibl.Google Scholar
  18. Lucas, H.-D. (Hrsg.). (2002). Genscher, Deutschland und Europa. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  19. Schell, P. (1991). Bündnis im Schatten. Die Westeuropäische Union in den 80er Jahren. Bonn: Bouvier.Google Scholar
  20. Strauß, F. J. (1989). Die Erinnerungen. Berlin: Siedler.Google Scholar
  21. Oldenburg, F. S. (1986). Das Verhältnis Moskau – Bonn unter Gorbatschow. Osteuropa, 36(8/9), S. 774–786.Google Scholar
  22. Oldenburg, F. (1987). „Neues Denken“ in der sowjetischen Deutschlandpolitik? Deutschland- Archiv, 20(11), S. 1154–160.Google Scholar
  23. Ritter, G. A. (2013). Hans-Dietrich Genscher, das Auswärtige Amt und die deutsche Vereinigung. München: Beck.Google Scholar
  24. Timmermann, H. (1986). Gorbatschow zeigt außenpolitisches Profil. Kurskorrekturen oder Konzeptionswandel? In Osteuropa 36 (1986), S. 3–21.Google Scholar
  25. Weidenfeld, W. (1995). Außenpolitik für die deutsche Einheit. Die Entscheidungsjahre 1989/90. Stuttgart: Deutsche Verlags Anstalt.Google Scholar
  26. Wirsching, A. (2006). Abschied vom Provisorium. Geschichte der Bundesrepublik Deutschland 1982–1990. München: Deutsche Verlags Anstalt.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Andreas Wirsching
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations