Mit Überzeugung und rhetorischer Legitimation zu mehr Gleichstellung – Resümee und Ausblick

Chapter
Part of the Geschlecht und Gesellschaft book series (GUG, volume 57)

Zusammenfassung

Mit Gender Mainstreaming ist die Hoffnung verbunden, eine effektivere Dynamik in der Gleichstellungspolitik in Hochschulen und Wissenschaft zu entfachen. Das Konzept gilt als transformativ und damit als geeignet, die gegenwärtigen Strukturen zu verändern und egalitäre Geschlechterverhältnisse herbeizuführen. Inzwischen lässt sich auf der Grundlage einschlägiger empirischer Studien feststellen, dass diese Hoffnung einer ernüchternden Betrachtung gewichen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Graduiertenschule „Materials Science in Mainz“Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations