Theoretische Zugänge zum Verständnis kultureller Widerstände gegenüber Gender Mainstreaming – Methodologische Mehrperspektivität der empirischen Untersuchung

Chapter
Part of the Geschlecht und Gesellschaft book series (GUG, volume 57)

Zusammenfassung

Annedore Prengel weist daraufhin, dass menschliches Erkennen im Allgemeinen, genauso wie wissenschaftliche Aussagen im Speziellen, immer an Perspektiven gebunden ist (Prengel 2000, S. 87 und 89). Diese zentrale konstruktivistische Erkenntnis greift das folgende Kapitel auf, um die theoretische Perspektive der vorliegenden Arbeit darzulegen. Im Folgenden wird eine methodologische Erkenntnisperspektive eingenommen, die drei theoretische Zugänge miteinander verbindet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Graduiertenschule „Materials Science in Mainz“Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations