Advertisement

Stiftungsforschung heute und morgen – eine Einschätzung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

  • Antje Bischoff
  • Sandra Hagedorn
Chapter
Part of the Bürgergesellschaft und Demokratie book series (BÜD, volume 46)

Abstract

Welche Themen bewegen Stiftungen aktuell und welche werden zukünftig an Bedeutung zunehmen? In diesem Beitrag wirft der Bundesverband Deutscher Stiftungen aus anwendungsorientierter Perspektive einen Blick auf die Forschungsdesiderate im Stiftungssektor. Seit 2012 bündelt der Verband eigene Forschungsprojekte in seinem Kompetenzzentrum Stiftungsforschung. Eingangs werden dessen Forschungsverständnis und -methoden kurz skizziert. Der zweite Abschnitt erläutert die Forschungsagenda des Kompetenzzentrums. Auf ihr finden sich vor allem Themen, die Stiftungen aktuell umtreiben: Finanzen, Stiftungsmanagement sowie Ehrenamt und Nachfolgeproblematik. Der dritte und letzte Abschnitt enthält eine Einschätzung des Kompetenzzentrums Stiftungsforschung zum künftigen Forschungsbedarf und zeigt auf, welche Felder die Zivilgesellschafts- und Stiftungsforschung aus seiner Sicht vermehrt bearbeiten sollten. Vor allem Fragen zur Wirkung von Stiftungen, ihrem Rollenverständnis und Einfluss sowie Ökonomisierungstendenzen im Stiftungssektor werden als zukunftsträchtige Themen identifiziert. Aber auch kleine Stiftungen, die einen Großteil der Stiftungslandschaft ausmachen, sollten vermehrt im Forschungsfokus stehen.

Keywords:

Stiftungsforschung, Nonprofit-Organisationen, Dritter Sektor, Zivilgesellschaft 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adloff, F., Schwertmann, P., Sprengel, R. & R. Strachwitz (2004): Visions and Roles of Foundations in Europe. The German Report. Arbeitshefte des Maecenata Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft, Heft 15, Berlin: Maecenata Verlag.Google Scholar
  2. Bischoff, A. & K. Merai (2008): Stiftungen und ihre Banken: Eine Umfrage. In: Bundesverband Deutscher Stiftungen (Hrsg.): StiftungsReport 2008/09. Wie Vielfalt zusammenhält – Projekte, Initiativen und Menschen, Berlin: Bundesverband Deutscher Stiftungen, S. 22–32.Google Scholar
  3. Bischoff, A. & K. Merai (2011): Stiftungen und Finanzkrise: eine repräsentative Umfrage. In: Bundesverband Deutscher Stiftungen (Hrsg.): StiftungsReport 2010/11. Stadt trifft Stiftung: Gemeinsam gestalten vor Ort, Berlin: Bundesverband Deutscher Stiftungen, S. 76–93.Google Scholar
  4. Bischoff, A & B. Wiener (2013): Stiftungsfinanzen in Krisenzeiten: Neue Zahlen und Fakten. Stiftungsfokus, Berlin: Bundesverband Deutscher Stiftungen.Google Scholar
  5. Bischoff, A., Bühner, S., Küstermann, B., Lassalle, A. & M. Rummel (2012): Stiftungen und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen. Stiftungsstudie, Berlin: Bundesverband Deutscher Stiftungen.Google Scholar
  6. Bischoff, A., Bühner, S., Hagedorn, S. & M. Rummel (2013): StiftungsReport 2013/14. Auftrag Nachhaltigkeit: Wie Stiftungen Wirtschaft und Gemeinwohl verbinden, Berlin: Bundesverband Deutscher Stiftungen.Google Scholar
  7. Bundesverband Deutscher Stiftungen (2011): Verzeichnis Deutscher Stiftungen. Band 1: Zahlen, Daten, Fakten zum deutschen Stiftungswesen. 7., erweiterte und überarbeitete Auflage, Berlin.Google Scholar
  8. Deutscher Bundestag (2012): Erster Engagementbericht – Für eine Kultur der Mitverantwortung. Bericht der Sachverständigenkommission und Stellungnahme der Bundesregierung. Drucksache 17/10580, 17. Wahlperiode 23. 08. 2012, Berlin.Google Scholar
  9. Donsbach, W. & A.-M. Brade (2013): Forschungsfördernde Stiftungen in der Wahrnehmung ihrer Stakeholder. Abschlussbericht, Dresden: Institut für Kommunikationswissenschaft, Technische Universität Dresden.Google Scholar
  10. Eulerich, M. & M. K. Welge (2011): Die Einflussnahme von Stiftungen auf die unternehmerische Tätigkeit deutscher Großunternehmen. Arbeitspapier 198, Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung.Google Scholar
  11. Hüttemann, R. & P. Rawert (2013): Die notleidende Stiftung. In: ZIP – Zeitschrift für Wirtschaftsrecht, Heft 45, S. 2136–2146.Google Scholar
  12. IFD Allensbach (2012): Stiftungsunternehmen in Deutschland. Studie im Auftrag der BDO AG, Allensbach: Institut für Demoskopie Allensbach.Google Scholar
  13. Klein, A. & L. Schwalb (2013): Engagementforschung als Teil der Zivilgesellschaftsforschung. Eine Forschungsagenda im Ausgang vom Engagementbericht der Bundesregierung. http://www.b-b-e.de/fileadmin/inhalte/aktuelles/2013/06/NL13_Expertise.pdf, Zugriff 10. 02. 2014.
  14. Krlev, G., Münscher, R. & K. Mülbert (2013): Social Return on Investment (SROI): State- of-the-Art and Perspectives. A Meta-Analysis of practice in Social Return on Investment (SROI) studies published 2002–2012, Heidelberg: Centrum für soziale Investitionen und Innovationen.Google Scholar
  15. Leseberg, N., Scheffler, A., Dr. Staats, V. & S. Sütterlin, (2013): Kommunale Stiftungen in Deutschland, Berlin: Bundesverband Deutscher Stiftungen.Google Scholar
  16. Merai, K., Metzner-Kläring, J., Schröder, S. & S. Sütterlin (2011): Denken fördern. Thinktanks als Instrumente wirkungsvoller Stiftungsarbeit, Berlin: Bundesverband Deutscher Stiftungen.Google Scholar
  17. Priller, E., Alscher, M., Droß, P. J., Paul, F., Poldrack, C. J., Schmeißer, C. & N. Waitkus (2012): Dritte-Sektor-Organisationen heute: Eigene Ansprüche und ökonomi sche Herausforderungen. Ergebnisse einer Organisationsbefragung. Discussion Paper SP IV 2012–402, Berlin: WZB, www.wzb.eu/org2011.
  18. Sandberg, B. (2013): Wie viel » Bürger « ist in Bürgerstiftungen drin? In: Nährlich, S. & B. Hellmann (Hrsg.): Diskurs Bürgerstiftungen. Was Bürgerstiftungen bewegt und was sie bewegen, Berlin: Aktive Bürgerschaft, S. 138–139.Google Scholar
  19. Schneeweiß, A. & M. Weber (2012): Mission Investing im deutschen Stiftungssektor. Impulse für wirkungsvolles Stiftungsvermögen. StiftungsStudie, Berlin: Bundesverband Deutscher Stiftungen.Google Scholar
  20. Stiftung Polytechnische Gesellschaft (2011): Wirkungen. Ein Bericht der Stiftung Polytechnische Gesellschaft, Frankfurt a. M.Google Scholar
  21. Then, V., Münscher, R., Stahlschmidt, S., Eggersglüß, C. & R. Knust (2012a): Anlageverhalten der kapitalstärksten deutschen Stiftungen, Heidelberg: Centrum für soziale Investitionen und Innovationen.Google Scholar
  22. Then, V., Brockstette, V., Hölz, M. & G. Mildenberger (2012b): Learning From Partners. Gesamtreport 2012, Heidelberg: Centrum für soziale Investitionen und Innovationen.Google Scholar
  23. Timmer, K. (2006): Stiften in Deutschland. Die Ergebnisse der StifterStudie. 2. Auflage 2006, Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  • Antje Bischoff
    • 1
  • Sandra Hagedorn
    • 1
  1. 1.Bundesverband Deutscher Stiftungen e.VBerlinDeutschland

Personalised recommendations