Führung ist Vertrauenssache!

Chapter

Zusammenfassung

„Vertrauen ist eine notwendige Voraussetzung um in arbeitsteiligen Organisationen gemeinsame Ziele zu erreichen. Ein Vertrauensvorschuss ist für die Unternehmensführung eine Möglichkeit der Komplexitätsreduktion und macht Flexibilität im Sinne einer Kundenorientierung möglich. Somit spielt Vertrauen eine zentrale Rolle, wenn es um die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen geht. Die Schwierigkeit des Gewähren eines Vertrauensvorschusses liegt darin, dass „richtige“ Maß an Vertrauen zu finden. Freiräume können nur dann weiträumig gewährt werden, wenn Management und Mitarbeiter eine Vertrauenskultur etablieren. Die Wirkungsweise von Vertrauen und Misstrauen werden anhand eines Praxisbeispiels abgegrenzt und Möglichkeiten aufgezeigt, wie es Führungskräfte gelingt diese Vertrauenskultur aufzubauen und so das Risiko des Vertrauensvorschusses zu minimieren.

Damit Vertrauen als Führungsprinzip gelingen kann, müssen organisatorische Voraussetzung geschaffen werden, insbesondere der Grundsatz: Loyalität lohnt sich – für Mitarbeiter, aber auch für Führungskräfte ist von hoher Relevanz. Dieser Grundsatz bedeutet aber auch, dass der Missbrauch von Vertrauen nicht ohne Folgen bleiben darf. Führung ist eben Vertrauenssache!“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Blank, Natalia (2011): Vertrauenskultur – Voraussetzung für Zukunftsfähigkeit von Unternehmen.Google Scholar
  2. Burghardt, Carina (2013): Generation Y: Kompetenzen und Motivation. Masterarbeit an der Fachhochschule Köln.Google Scholar
  3. Coase, Ronald (1937): The nature of the firm. In: Economica 4 (16), 1937, S. 386–405.CrossRefGoogle Scholar
  4. Frey, Christel (2011): Erfolgsfaktor Vertrauen – Wege zu einer Vertrauenskultur im Unternehmen.Google Scholar
  5. Gallup-Studie (2011), abrufbar unter: http://www.download.ff-akademie.com/Gallup-Studie.pdf.
  6. Goffee, Rob/ Jones, Gareth (2013): Das Unternehmen ihrer Träume. In: HBM12/2013, S. 68–79.Google Scholar
  7. Hsieh, Tony (2011): Delivering Happiness.Google Scholar
  8. Jensen, Michael/ Mecklin, William (1976): A Theory of the firm. Managerial behavior, agency costs and ownership structure. In: Journal of Financial Economics, B and 3, Nr. 4, 1976, S. 305–360.CrossRefGoogle Scholar
  9. Lucks, Kai/ Federmann, Falco (2011): Vertrauen schaffen. In M & A Review 10/2011, S. 414–419.Google Scholar
  10. Osterloh, Magrit/ Weibel, Antoinette (2006): Investition Vertrauen.Google Scholar
  11. Reichart, Sybille (2012): Organisationskulturen: Werte und Normen für Wissensaustausch und Ideengenerierung. In: Franken, Swetlana (Hrsg.) (2012): Kollektive Intelligenz als Antrieb für Innovationen, S. 83–102.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule Köln/Cologne University of Applied SciencesKölnDeutschland

Personalised recommendations