Advertisement

Reflexionen zur Methodologie

Chapter
  • 1.1k Downloads

Zusammenfassung

Eine Methodenlehre ist in der Mathematikgeschichte von derselben weitreichenden Bedeutung wie in allen anderen wissenschaftlichen Disziplinen. Sie prägt maßgeblich das historische Verständnis und ist in der Lage, den wissenschaftlichen Horizont gleichermaßen einzuschränken wie zu erweitern. Gleichzeitig sind in keinem anderen Wissenschaftsgebiet die methodischen Ansätze so stark verschleiert und in ihren verschiedenen Ausprägungen und Wirkungen unsichtbar geblieben. Eine Diskussion um die Theorie der mathematischen Entwicklung wurde systematisch zum ersten Mal im 20. Jahrhundert geführt. In den Epochen zuvor wurde Mathematikgeschichte einfach so, d. h. nach mehr oder weniger akzeptierten, aber letztlich subjektiven und versteckten Kriterien betrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Ingenieurwissenschaften und MathematikFH BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations