Advertisement

IEEE 802.15.4

Chapter

Zusammenfassung

Der Standard IEEE 802.15.4 ist eine Spezifikation des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) für einfache und kostengünstige drahtlose Netzwerke, die nur geringe Übertragungsraten benötigen. Mittlerweile gibt es eine Reihe von drahtlosen Netzwerktypen wie z.B. Bluetooth und WLAN, so das die Frage berechtigt ist, wofür ein weitere Standard notwendig ist. Sowohl Bluetooth als auch WLAN sind für hohe Datenübertragungsraten ausgelegt. Beide dieser Standards haben sich etabliert und erfüllen unterschiedliche Zwecke. Ein Nachteil dieser Standards ist, dass sie für viele Einsatzbereich überdimensioniert sind. In drahtlose Sensornetzwerke genügt es z.B. in bestimmten Zeitintervallen wenige Bytes an Informationen zu übertragen. Die meiste Energie verbraucht ein Funkmodul beim Senden. Bluetooth und WLAN benötigen durch ihren komplexen Aufbau zum Übertragen dieser Daten jede Menge Steuerinformationen. Ebenfalls sind die Anforderungen an die Hardware recht hoch, um so komplexe drahtlosen Netzwerkprotokolle zu implementieren. Der IEEE 802.15.4 Standard schafft hier Abhilfe. Durch Vermeidung überflüssiger Steuerinformationen wird die eigentliche Übertragungszeit in IEEE 802.15.4-Netzen sehr gering gehalten. IEEE 802.15.4-Netze lassen sich dadurch mit sehr günstiger und einfacher Hardware realisieren und verbrauchen dabei wenig Energie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.FB Informatik/IngenieurwissenschaftFrankfurt University of Applied SciencesFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations