ZigBee

Chapter

Zusammenfassung

Die 2002 gegründete ZigBee Allianz ist ein Zusammenschluss von Industrieunternehmen, mit dem Ziel, offene weltweite Standards für Funknetze bereitzustellen, die für Überwachungs- und Steuerungsaufgaben eingesetzt werden können. 2004 wurde von der ZigBee Allianz die erste Version der ZigBee-Spezifikation [Zig04] vorgestellt. Inzwischen gilt diese mittlerweile unter dem Namen ZigBee 2004 bekannte Version als veraltet. Sie wurde im Dezember 2006 von der ZigBee-Spezifikation ZigBee 2006 [Zig06] abgelöst. Im Jahr 2007 hat die ZigBee Allianz die überarbeitet Spezifikation ZigBee 2007 [Zig08a] herausgebracht, in der auch die zwei folgenden Erweiterungen eingearbeitet wurden (siehe auch [Aki]):

Fragmentierung: Ist diese Funktionalität aktiviert, wird ein zum Versenden zu großes Datenpaket automatisch in mehrere kleine Pakete aufgeteilt und hintereinander versendet.

Netzwerkfunkkanalmanager: Ein ausgewiesenes Funkmodul fungiert als Netzwerkfunkkanalmanager und fordert permanent von anderen Funkmodulen Netzwerkbericht über Interferenzen an. Gibt es im Funkkanal zu viele Interferenzen, wählt der Netzwerkmanager für das gesamte Netzwerk einen anderen Funkkanal aus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.FB Informatik/IngenieurwissenschaftFrankfurt University of Applied SciencesFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations