Advertisement

Kommunale Integrationspolitik

  • Frank GesemannEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Im Beitrag werden die Integrationsanstrengungen von Städten, Gemeinden und Kreisen sowie zentrale Erfolgsfaktoren einer kommunalen Integrationspolitik beschrieben. Die Ergebnisse einer empirischen Studie zum Stand der kommunalen Integrationspolitik zeigen, dass viele Kommunen dem Thema der Integration von Migranten eine hohe Bedeutung beimessen, eigene, den Bedingungen vor Ort angepasste Konzepte entwickeln, die relevanten Akteure vernetzen und eine aktive Teilhabe von Migranten fördern. Einer strategischen Orientierung kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu, wenn es um die Gestaltung einer nachhaltigen und zukunftsgerichteten kommunalen Integrationspolitik geht. Im föderalen Bundesstaat verfügen Bund, Länder und Kommunen über unterschiedliche Zuständigkeiten sowie Handlungsmöglichkeiten, wobei den Ländern eine besondere Bedeutung für die Stärkung einer aktiven und strategisch ausgerichteten kommunalen Integrationspolitik zukommt. Abschließend werden Entwicklungsmöglichkeiten einer kommunalen Integrations- und Teilhabepolitik skizziert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aumüller, Jutta, und Frank Gesemann. 2014. Integrationspotenziale ländlicher Regionen im Strukturwandel. Darmstadt: Schader-Stiftung.Google Scholar
  2. Bertelsmann Stiftung (Hrsg.). 2011. Diversität gestalten. Erfolgreiche Integration in Kommunen – Handlungsempfehlungen und Praxisbeispiele. Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung.Google Scholar
  3. Bertelsmann Stiftung und Bundesministerium des Innern (Hrsg.). 2005. Erfolgreiche Integration ist kein Zufall. Strategien kommunaler Integrationspolitik. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.Google Scholar
  4. Bommes, Michael. 2009. Die Rolle der Kommunen in der bundesdeutschen Migrations- und Integrationspolitik. In Gesemann und Roth 2009a: 89–109.Google Scholar
  5. Bommes, Michael. 2008. »Integration findet vor Ort statt« – über die Neugestaltung kommunaler Integrationspolitik. In Migrationsreport 2008, hrsg. von Michael Bommes und Marianne Krüger-Potratz, 159–194. Frankfurt am Main: Campus Verlag.Google Scholar
  6. Bommes, Michael. 2007. Kommunen und nachholende Integrationspolitik – Handlungsperspektiven und Handlungsspielräume. In Nachholende Integrationspolitik und Gestaltungsperspektiven der Integrationspraxis, hrsg. von Klaus J. Bade und Hans-Georg Hisserich, 97–123. Göttingen: V&R unipress.Google Scholar
  7. Bommes, Michael, und Holger Kolb. 2012: Germany. In Immigrant Integration in Federal Countries, ed. by Christian Joppke und Leslie F. Seidle, 113–133. Montreal (Kanada) etc.: McGill-Queen’s University Press.Google Scholar
  8. Bundesregierung (Hrsg.). 2011. Nationaler Aktionsplan Integration. Zusammenhalt stärken – Teilhabe verwirklichen. Berlin: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung und Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.Google Scholar
  9. Bundesregierung (Hrsg.). 2007. Der Nationale Integrationsplan. Neue Wege – Neue Chancen. Berlin: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung und Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.Google Scholar
  10. Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände. 2007. Beitrag der Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände. In Bundesregierung 2007: 31–33.Google Scholar
  11. Filsinger, Dieter. 2009. Entwicklung, Konzepte und Strategien der kommunalen Integrationspolitik. In Gesemann und Roth 2009a: 279–296.Google Scholar
  12. Gesemann, Frank. 2013. Von der pragmatischen Reaktion zur strategischen Steuerung – Stand und Entwicklungsperspektiven der kommunalen Integrationspolitik in Deutschland. Migration und Soziale Arbeit 35 (1): 51–58.Google Scholar
  13. Gesemann, Frank. 2009. Kommunale Bildungspolitik – Schlüssel zur Integration von Migranten? In Gesemann und Roth 2009a: 449–468.Google Scholar
  14. Gesemann, Frank, und Roland Roth. 2015. Integration ist (auch) Ländersache. Schritte zur politischen Inklusion von Migrantinnen und Migranten in den Bundesländern. 2. Aufl. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin.Google Scholar
  15. Gesemann, Frank, und Roland Roth (Hrsg.). 2009a. Lokale Integrationspolitik in der Einwanderungsgesellschaft. Migration und Integration als Herausforderung von Kommunen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  16. Gesemann, Frank, und Roland Roth. 2009b. Kommunale Integrationspolitik in Deutschland – einleitende Bemerkungen. In Gesemann und Roth 2009a: 11–29.Google Scholar
  17. Gesemann, Frank, Roland Roth, und Jutta Aumüller. 2012. Stand der kommunalen Integrationspolitik in Deutschland. Studie erstellt für das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Berlin: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.Google Scholar
  18. Hessisches Ministerium der Justiz, für Integration und Europa (Hrsg.). 2013. Landesprogramm Modellregionen Integration. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung und Handlungsempfehlungen. In Kooperation mit dem efms – europäisches forum für migrationsstudien, Institut an der Universität Bamberg. Wiesbaden: Hessisches Ministerium der Justiz, für Integration und Europa.Google Scholar
  19. in puncto: pfaender & team GmbH. 2010. Evaluation. »Innovation in der kommunalen Integrationsarbeit – eine Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen« (KOMM-IN-NRW). Endbericht. Düsseldorf: Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.Google Scholar
  20. Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt). 2008. Interkulturelle Öffnung. In sieben Schritten zur Interkulturellen Öffnung der Verwaltung. Köln: Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement.Google Scholar
  21. Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt). 2006. Integrationsmonitoring. Köln: Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement.Google Scholar
  22. Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt). 2005. Management kommunaler Integrationspolitik. Strategie und Organisation. Köln: Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement.Google Scholar
  23. Krings-Heckemeier, Marie-Therese, Timo Heyn, Katrin Kleinhaus, und Katrin Wilbert. 2010. Migration/Integration und Stadtteilpolitik – Städtebauliche Strategien und Handlungsansätze zur Förderung der Integration. BMVBS-Online-Publikation. Berlin: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/BMVBS/Online/2010/ON082010.html. (Zugriff 03.02.2016)
  24. Reichwein, Alfred, Karin Möltgen, und Stephanie Vogel. 2007. Integration als Chance für Nordrhein-Westfalen und seine Kommunen. Potenziale nutzen – aus Erfahrungen lernen. Düsseldorf: Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.Google Scholar
  25. Reichwein, Alfred, und Stephanie Vogel. 2004. Integrationsarbeit – effektiv organisiert. Ein Handbuch für Kommunen. Düsseldorf: Ministerium für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Nordrhein-Westfalen.Google Scholar
  26. Schader-Stiftung (Hrsg.). 2011. Integrationspotenziale in kleinen Städten und Landkreisen. Ergebnisse des Forschungs-Praxis-Projekts. Wissenschaftliche Bearbeitung: IRS – Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung sowie ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (Heike Hanhörster, Michael Kuss, Sabine Weck, Ralf Zimmer-Hegmann, Thomas Bürk, Susen Fischer, Heike Liebmann). Darmstadt: Schader-Stiftung.Google Scholar
  27. Seymour, Michel, und Alan G. Gagnon (eds.). 2012. Multinational Federalism: Problems and Prospects. Basingstoke (Hampshire): Palgrave Macmillan.Google Scholar
  28. Thränhardt, Dietrich. 2009. Migrations- und Integrationspolitik: Vom Korporatismus zur inszenierten Verstaatlichung. In Interessenvermittlung in Politikfeldern. Vergleichende Befunde der Policy- und Verbändeforschung, hrsg. von Britta Rehder, Thomas von Winter, und Ulrich Willems, 156–172.Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  29. Verbundpartner »Zuwanderer in der Stadt«. 2007. Handlungsfeld. Stadträumliche Integrationspolitik. Ergebnisse des Projekts »Zuwanderer in der Stadt«. Darmstadt: Schader-Stiftung.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations