Advertisement

Die Kunst, ein Ei zu kochen Bild

  • Heinz Herwig
Chapter

Zusammenfassung

Auch wenn man sich nicht durch die Frage “Wann werden die Eier denn endlich weich?” als absoluter Koch-Laie erweist, ist es keineswegs selbstverständlich, dass ein gekochtes Ei stets so auf den Tisch kommt, wie man es gerne hätte. Der Wunschzustand ist z. B.: Mit einem schön weichen Eigelb, aber ohne dass an einigen Stellen noch flüssiges (“glibberiges”) Eiweiß vorhanden ist. Die Regel “fünf Minuten” - unabhängig von der Größe des Eis - kann nicht immer funktionieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für ThermofluiddynamikTU Hamburg-HarburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations