Advertisement

Freiwilligendienste

Rechtliche und politische Rahmenbedingungen
Chapter
Part of the Bürgergesellschaft und Demokratie book series (BÜD, volume 44)

Zusammenfassung

In der Engagementpolitik der neuen Bundesregierung kommt Freiwilligendiensten eine entscheidende Rolle zu, so steht es im Koalitionsvertrag. Umso wichtiger ist die Reflexion und die Weiterentwicklung der rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen. Dabei geht es um zweierlei: Zum einen um eine in sich konsistente Konzeption für Freiwilligendienste bei all ihrer Unterschiedlichkeit und unterschiedlichen Geschichte und zum anderen um die Einordnung der Freiwilligendienste in eine Politik der Engagementförderung und ihre rechtliche Rahmung.

Schlüsselwort

Bildungsdienst Qualitätskriterien Freiwilligendienstestatusgesetz Arbeitsmarktneutralität Subsidiaritätsprinzip Engagementpolitik 

Literatur

  1. BMFSFJ – Bundesministerium für Familie, Senioren Frauen und Jugend, Hrsg. 2012. Erster Engagementbericht – Für eine Kultur der Mitverantwortung. Bürgerschaftliches Engagement in Deutschland, Schwerpunkt: Engagement von Unternehmen. Bundestagsdrucksache 17/10580. Berlin.Google Scholar
  2. CDU/CSU/SPD. 2013. Deutschlands Zukunft gestalten. Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD.Google Scholar
  3. Hinz-Rommel, Wolfgang. 2013. Jugend und Freiwilligendienste. Stuttgart.Google Scholar
  4. Igl, Gerhard. 2009a. Altersgrenzen und gesellschaftliche Teilhabe – Gutachten erstellt im Auftrag des BMFSFJ. Berlin.Google Scholar
  5. Igl, Gerhard. 2009b. Fördermöglichkeiten des Bundes bei lokalen und regionalen Infrastrukturvorhaben auf dem Gebiet des bürgerschaftlichen Engagements, Rechtsgutachten im Auftrag des BMFSFJ.Google Scholar
  6. Jakob, Gisela. 2010. Überlegungen zu einem Freiwilligendienste Statusgesetz. BBE-Newsletter 10/2010.Google Scholar
  7. Liga der Freien Wohlfahrtspflege Baden Württemberg. 2013. Mindest-Qualitätsstandards für Freiwilligendienste im Inland.Google Scholar
  8. Olk, Thomas, Ansgar Klein, und Birger Hartnuß. 2012. Engagementpolitik als Politikfeld: Entwicklungserfordernisse und Perspektiven. In Engagementpolitik. Die Entwicklung der Zivilgesellschaft als politische Aufgabe, Hrsg. Olk, Thomas, Ansgar Klein, und Birger Hartnuß, Bd. 32, S. 51. Wiesbaden.Google Scholar
  9. Ossenbühl, Fritz, Hrsg. 2012. Gutachten Sachverständigenkommission – Kompetenzerwerb durch Freiwilligendienste, vom BMFSFJ. Berlin.Google Scholar
  10. zze – Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung. 2012. Freiwilligendienste aller Generationen – Umsetzung und Wirkung 2009–2011. Abschlussbericht. Freiburg.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Evangelische Hochschule FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations