Kapitel 6: Acetatbiosynthese / Polyketidbiosynthese

Chapter

Zusammenfassung

Naturstoffe, die aus C2 Einheiten(Acetyl- CoA) oder C3 Einheiten (Malonyl-CoA) aufgebaut sind, fallen unter die sogenannte Acetatregel. Bei dieser Art von molekularen Verknüpfungen sind häufig alternierende (meta-ständige) Ketogruppen zu finden, die auf Acetatbausteine zurückzuführen sind (Acetatregel). Aromatische Naturstoffe, die aus diesem Biosyntheseweg hervorgehen, sind durch zueinander β-ständige Hydroxylgruppen gekennzeichnet, wenn sie nicht durch den Ringschluss auf Grund einer intramolekularen Aldol- oder Claisen- Reaktionen zugunsten einer C-C Verknüpfung eliminert wurden (siehe unten). Obwohl theoretisch eine beliebige Zahl von Verknüpfungen der C2 Einheiten denkbar ist, zeigt sich, dass in der Natur dieses Potenzial nur begrenzt ausgenutzt wird. Molekülgewichte bedeutender Naturstoffe zeigen, dass Acetate häufig aus 4 bis 20 Einheiten aufgebaut sind. Die wichtigsten Vertreter können in zwei Gruppen zusammengefasst werden, die Fettsäuren und die Polyketide.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität DortmundDortmundDeutschland
  2. 2.The University of QueenslandBrisbaneAustralien

Personalised recommendations