Advertisement

Theorieskizze Enabling & Disabling Spaces

Chapter
  • 2.2k Downloads

Zusammenfassung

An dieser Stelle werden jene Befunde, die im Sinne einer theoretischen Sättigung als hinreichend interpretativ abgesichert erscheinen und sich somit eignen, die vorfindbaren und qualitativ unterschiedlichen Positionierungen der ForschungsteilnehmerInnen als durch strukturelle Kräfte und Bedingungen beeinflusste und doch in der jeweiligen „Entwicklungslogik“ als aktiv handelnde AkteurInnen nachzuzeichnen und zu verstehen, als theoretische Skizze präsentiert. Damit folge ich Giddens (1995: 233) Forderung, dass jedwede Form von analytischer Erklärung innerhalb der Sozialwissenschaften zumindest einen „impliziten Bezug auf das zweckgerichtete Verhalten von Akteuren sowie auf dessen Verknüpfung mit den ermöglichenden und einschränkenden Aspekten der sozialen und materiellen Kontexte, in denen dieses Verhalten stattfindet“ voraussetzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations