Advertisement

Wohnimmobilien pp 833-882 | Cite as

Wohnimmobilienfinanzierung

  • Nico B. Rottke
  • Julian Eibel
Chapter

Zusammenfassung

Die Assetklasse der Wohnimmobilien ist seit der Finanzkrise zu einem der Haupttreiber des Immobilientransaktionsmarktes in Deutschland geworden. Nach dem sich der deutsche Immobilienmarkt in den 1990er Jahren strukturell stark verändert und institutionalisiert hat, somit weltweite Beachtung als abgegrenzte Anlageklasse gewonnen und auch internationale Anleger angezogen hat, ist vor allem seit der Finanzkrise das Rendite-/Risikoprofil von deutschen Wohnimmobilien für nationale wie internationale Investoren und Anleger besonders attraktiv geworden. Seit 2010 widerfährt dem Wohnimmobilienmarkt als Assetklasse eine große Nachfrage.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. Rottke, Nico: Immobilienfinanzierung. In: Rottke, Nico und Thomas, Matthias (Hrsg.): Immobilienwirtschaftslehre – Band 1: Management, Kapitel E4, Köln 2011.Google Scholar
  2. 2.
    Vgl.: Schulze-Wulkow, Christian: Die Renaissance der Wohnimmobilie bei institutionellen Investoren. In: Wüstefeld, Hermann (Hrsg.): Wohnimmobilien als Asset-Klasse, Kapitel 2, Köln, 2011.Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. portfolio plattform: Institutionelle Immobilienanlage Oktober 2012, Frankfurt 2012 (URL: http://www.portfolio-institutionell.de/fileadmin/user_upload/portfolio-institutionell/rz_plattform_immobilien_220812.pdf).
  4. 4.
    Vgl. Handelsblatt: US-Notenbank will Leitzins nicht erhöhen – Geldpolitik der FED, Düsseldorf 2014 (URL: http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/geldpolitik-der-fed-us-notenbank-will-leitzins-vorerst-nicht-erhoehen/9930722.html) Sowie: Handelsblatt: Sparern drohen Milliardenverluste – EZB Zinsentscheid, Düsseldorf 2014 (URL: http://www.handelsblatt.com/finanzen/recht-steuern/anleger-und-verbraucherrecht/ezb-zinsentscheid-sparern-drohen-milliardenverluste/9990464.html).
  5. 5.
  6. 6.
    Vgl. portfolio plattform: Institutionelle Immobilienanlage Oktober 2012, Frankfurt 2012.Google Scholar
  7. 7.
    Vgl. Ernst & Young Real Estate GmbH: EY Real Estate Capital Radar – Deutschland 2016, Eschborn 2016.Google Scholar
  8. 8.
    Vgl. Roland Berger Strategy Consultants GmbH: Betongoldrausch in Deutschland, München 2015.Google Scholar
  9. 9.
    Vgl. Hackhausen, Jörg: Vorteil Eigenheim, In Handelsblatt, Düsseldorf 2014 (URL: http://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/nachrichten/immobilien-vorteil-eigenheim/v_detail_tab_print/9940162.html).
  10. 10.
    Vgl. Der Tagesspiegel: Flucht ins Betongold, Berlin 2013 (URL: http://www.tagesspiegel.de/meinung/handel-mit-immobilien-flucht-ins-beton-gold/8982242.html).
  11. 11.
    Vgl. Deutsche Bundesbank: Die Preissteigerungen bei Wohnimmobilien seit dem Jahr 2010: Einflussfaktoren und regionale Abhängigkeiten, Frankfurt 2013 (URL: http://www.tagesspiegel.de/meinung/handel-mit-immobilien-flucht-ins-beton-gold/8982242.html).
  12. 12.
    Vgl. Spiegel Online: In Berlin steigen die Mietpreise am schnellsten, Hamburg 2014(URL: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mieten-in-berlin-steigen-die-preise-am-schnellsten-a-944685.html).
  13. 13.
    Vgl. Statistisches Bundesamt: Anzahl der genehmigten Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden in Deutschland in den Jahren 1995 bis 2013 (2014)4, Wiesbaden 2016 (URL: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/70362/umfrage/anzahl-der-baugenehmigungen-seit-1995/).
  14. 14.
    Vgl. Statistisches Bundesamt: Januar – September 2015: 4,8 % mehr genehmigte Wohnungen, Wiesbaden 2015 (URL: https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2015/11/PD15_427_31111.html).
  15. 15.
    Vgl. Focus Online: Jeder dritte Deutsche befürchtet Immobilienblase, München 2012 (URL. http://www.focus.de/immobilien/kaufen/flucht-ins-betongold-jeder-dritte-deutsche-befuerchtet-immobilienblase_aid_758753.html)
  16. 16.
    Vgl. Rottke, Nico: Die Immobilienfinanzierung im Umbruch, Berlin 2012.Google Scholar
  17. 17.
    Vgl. Flatow, Curth C.: Die Zukunft des gewerblichen Immobilienfinanzierungsmarkts. In: Immobilien & Finanzierung 04 -2013, Frankfurt 2013.Google Scholar
  18. 18.
    Vgl. Benölken, Heinz, Bröhl, Nils und Blütchen, Andrea: Altersvorsorge am Scheideweg, Wiesbaden 2011.Google Scholar
  19. 19.
    Vgl. Fischl, Agnes, Ulrike Kirchhoff, and Michael Wolicki. Eigentumswohnung. CH Beck, 2012.Google Scholar
  20. 20.
    Vgl. Braun, Rainer und Pfeiffer, Ulrich: Wohnimmobilien zur Altersvorsorge, Deutsches Institut für Altersvorsorge 2013 (URL: http://www.dia-vorsorge.de/fileadmin/userfolders/downloads/DIA_Wohnimmobilien_zur__Altersvorsorge_2013_06_Einzelseiten.pdf).
  21. 21.
    Vgl. Beck, Hans-Joachim: Besteuerung von Wohnimmobilien und Wohnimmobilienfonds. In; Wüstefeld, Hermann (Hrsg.): Wohnimmobilien als Asset-Klasse, Kapitel 2, Köln, 2011.Google Scholar
  22. 22.
    Vgl. Rottke, Nico: Immobilienfinanzierung. In: Rottke, Nico und Thomas, Matthias (Hrsg.): Immobilienwirtschaftslehre – Band 1: Management, Kapitel E4, Köln 2011 sowie Daniel Sigrist: Von der Basler Eigenkapitalverordnung zu Basel III, Deloitte Schweiz 2011 (URL: http://www.deloitte.com/assets/Dcom-Switzerland/Local%20Assets/Documents/DE/FSI/ch_de_Basel_III.pdf) und Derrix-Belau, Heinz-Peter: Basel I-III Historie und Ausblick, Düsseldorf 2012 (URL: http://www.buchalik-broemmekamp.de/fileadmin/user_upload/Newsletter_PDFs/Einzelseiten/2012_NL22_Basel_III.pdf).
  23. 23.
    Vgl. Daniel Sigrist: Von der Basler Eigenkapitalverordnung zu Basel III, Deloitte Schweiz 2011 (URL: http://www.deloitte.com/assets/Dcom-Switzerland/Local%20Assets/Documents/DE/FSI/ch_de_Basel_III.pdf), Derrix-Belau, Heinz-Peter: Basel I-III Historie und Ausblick, Düsseldorf 2012 (URL: http://www.buchalik-broemmekamp.de/fileadmin/user_upload/Newsletter_PDFs/Einzelseiten/2012_NL22_Basel_III.pdf) sowie Verordnung (EU) Nr. 575/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 646/2012.
  24. 24.
    Vgl. Derrix-Belau, Heinz-Peter: Basel I-III Historie und Ausblick, Düsseldorf 2012 (URL: http://www.buchalik-broemmekamp.de/fileadmin/user_upload/Newsletter_PDFs/Einzelseiten/2012_NL22_Basel_III.pdf).
  25. 25.
    Vgl. u.a. Deutsche-Mittelstands-Nachrichten, 2013 (URL: http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2013/03/50927/).
  26. 26.
    Vgl. Wuermeling, Joachim: Questionnaire for the public consultation on enhancing the coherence of EU financial services legislation (European Parliament Committee On Economic And Monetary Affairs – Public Consultation), Brüssel 2013 (URL: http://www.europarl.europa.eu/document/activities/cont/201307/20130708ATT69383/20130708ATT69383DE.pdf) sowie Rottke, Nico: Die Immobilienfinanzierung im Umbruch, Berlin 2012.
  27. 27.
  28. 28.
    Vgl. Deutscher Mieterbund: Mietrecht A bis Z, Berlin 2014 (URL: http://mieterbund.de/index.php?id=14) sowie AG München, Urteil vom 12. Dezember 2002, Az: 453 C 29264/02
  29. 29.
    Vgl. Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz: Mietpreisbremse, Berlin 2014Google Scholar
  30. 30.
    Vgl. Bundesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.: BFW Mitteldeutschland stellt sich gegen Mietpreisbremse, Dresden 2014Google Scholar
  31. 31.
    Vgl. Hagen, Jens: Mietpreisbremse ausgebremst, Düsseldorf 2014.Google Scholar
  32. 32.
    Vgl. Bundesregierung: Wohnen bleibt bezahlbar, Berlin 2015 (URL: https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2014/10/2014-10-01-mietpreisbremse.html).
  33. 33.
    Vgl. Zeit Online: Mietpreisbremse – Was darf das kosten?, Hamburg 2015 (URL: http://www.zeit.de/2015/47/mietpreisbremse-haus-wohnung-miete-vermieter).
  34. 34.
    Vgl. Hellerforth, Michaela: Handbuch Facility Management für Immobilienunternehmen, Heidelberg 2006.Google Scholar
  35. 35.
    Vgl. Hölting, Michael: Immobilienfinanzierung, Frankfurt 2011.Google Scholar
  36. 36.
    Vgl. Schwarzl, Michael: Immobilienfinanzierung: Grundlagen, Anforderungen und risikorelevante Aspekte, Hamburg 2012 sowie Generali Bank: Risikohinweise bei Krediten mit Tilgungsträgern, Wien 2010.Google Scholar
  37. 37.
    Generali Bank: Risikohinweise bei Krediten mit Tilgungsträgern, Wien 2010.Google Scholar
  38. 38.
  39. 39.
  40. 40.
    Vgl. Haas, Heide, Henger, Ralph, Voigtländer, Michael, Reale Nachfrage oder bloße Spekulation. Ist der deutsche Wohnimmobilienmarkt überhitzt?, Köln 2013.Google Scholar
  41. 41.
    Vgl. Schwarzl, Michael: Immobilienfinanzierung: Grundlagen, Anforderungen und risikorelevante Aspekte, Hamburg 2012Google Scholar
  42. 42.
    Vgl. Schwarzl, Michael: Immobilienfinanzierung: Grundlagen, Anforderungen und risikorelevante Aspekte, Hamburg 2012 sowie Rottke, Nico: Immobilienfinanzierung. In: Rottke, Nico und Thomas, Matthias (Hrsg.): Immobilienwirtschaftslehre – Band 1: Management, Kapitel E4, Köln 2011.Google Scholar
  43. 43.
    Vgl. Nickel, Frank: Commercial Property Financing after the Crisis. In: Just, Tobias und Maennig, Wolfgang (Hrsg.): Understanding German Real Estate Markets, Heidelberg 2012Google Scholar
  44. 44.
    Vgl. Noosten, Dirk: Ratgeber Baufinanzierung, Detmold 2014.Google Scholar
  45. 45.
    Vgl. Herrling, Erich: Die perfekte Immobilienfinanzierung, München 2011.Google Scholar
  46. 46.
    Vgl. Fischl, Agnes, Kirchhoff, Ulrike und Wolicki, Michael: Eigentumswohnung, München 2012.Google Scholar
  47. 47.
    Vgl. Hölting, Michael: Immobilienfinanzierung, Frankfurt, 2012.Google Scholar
  48. 48.
    Vgl. Winkler, Margit: Vorsorgen ist keine Frage des Alters: Gut vorbereitet auf die Zukunft, Regensburg 2011.Google Scholar
  49. 49.
    Vgl. Loges, Oliver: Möglichkeiten der Immobilienfinanzierung: Entwicklung und Bewertung von Finanzierungsvarianten für Wohnimmobilien”, Braunschweig 2004 (URL: http://www.altmeppen-consulting.de/pdf/Loges-Finanzierungsvarianten%20fuer%20Wohnimmobilien.pdf).
  50. 50.
    Vgl. Hartmann, Michael: Durchblick bei Immobilienfinanzierung, München 2013.Google Scholar
  51. 51.
    Vgl. Loges, Oliver: Möglichkeiten der Immobilienfinanzierung: Entwicklung und Bewertung von Finanzierungsvarianten für Wohnimmobilien, Braunschweig 2014.Google Scholar
  52. 52.
    Hartmann-Wendels, Thomas, Pfingsten, Andreas, Weber, Martin: Bankbetriebslehre, 4. Überarb. Aufl., Berlin und Heidelberg 2007 und Rottke, Nico: Immobilienfinanzierung. In: Rottke, Nico und Thomas, Matthias (Hrsg.): Immobilienwirtschaftslehre – Band 1: Management, Kapitel E4, Köln 2011Google Scholar
  53. 53.
    Verband Deutscher Pfandbriefbanken, Berlin 2014.Google Scholar
  54. 54.
    Vgl. Bayer, Heinrich: Zinsprognose Mai 2014 Postbank, Bonn 2014 (URL: http://www.altmeppen-consulting.de/pdf/Loges-Finanzierungsvarianten%20fuer%20Wohnimmobilien.pdf).
  55. 55.
    Vgl. Dr. Klein, Lübeck 2016 (URL: http://www.drklein.de/zinsprognose.html).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Ernst & Young Real EstateEschbornDeutschland
  2. 2.EBS Universität für Wirtschaft und RechtWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations