Advertisement

Teil D: Gestaltung und Evaluierung

  • Christian Ludwig Geminn
Chapter
Part of the DuD-Fachbeiträge book series (DUD)

Zusammenfassung

Im dritten und letzten Teil der Arbeit wird zunächst die Methode KORA zur Konkretisierung rechtlicher Anforderungen vorgestellt. KORA wurde zur verfassungsgemäßen Technikgestaltung geschaffen, und in dem Bestreben, Recht und Technik einander näher zu bringen. Ihre Urheber sind Roßnagel und die Forschungsgruppe provet. Entwickelt und zum ersten Mal eingesetzt wurde KORA zur rechtsverträglichen Gestaltung von ISDN-Kommunikationssystemen, also im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik. Es folgte die Anwendung auf den Einsatz von multimedialen Dokumenten, auf Internet-Einkäufe, den Umgang mit personenbezogenen Daten im Kontext der Individualisierung, auf Vorgangsbearbeitungssysteme in der öffentlichen Verwaltung, Internetwahlen und viele weitere.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Wirtschaftsrecht / ProvetUniversität KasselKasselDeutschland

Personalised recommendations