Postabsolutistische Gesellschaftstransformationen

Chapter

Zusammenfassung

Das „lange 19. Jahrhundert“ (E. Hobsbawm) und der Beginn des 20. waren nicht nur reich an Rebellionen und Staatsstreichen, sondern auch an radikalen Reformprojekten und institutionellen Umbrüchen. Neben den beiden großen Revolutionen, der Französischen (1789- 1799) und der Russischen (1917-1921), verdienen die in dieser Periode welthistorisch zum ersten Mal auftretenden Fälle imitativer Gesellschaftstransformationen Aufmerksamkeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Buhbe, Matthes (1996): Türkei. Politik und Zeitgeschichte. Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  2. Eisenstadt, Shmuel N. (2000): Die Vielfalt der Moderne. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft.Google Scholar
  3. Ghani, Cyrus (2000): Iran and the Rise of Reza Shah. From Qajar Collapse to Pahlavi Power. London: I.B. Tauris.Google Scholar
  4. Hall, John Whitney (1968): Das Japanische Kaiserreich. Frankfurt a. M.: Fischer.Google Scholar
  5. Hane, Mikiso (1992): Modern Japan. A Historical Survey. Boulder, CO: Westview Press.Google Scholar
  6. Hildermeier, Manfred (1989): Die Russische Revolution 1905-1921. Frankfurt a. M.: Suhrkamp. Inoue, Kiyoshi (1993): Geschichte Japans. Frankfurt a. M.: Campus.Google Scholar
  7. Jafari, Peyman (2009): Der andere Iran. Geschichte und Kultur 1900 bis zur Gegenwart. München: C.H. Beck.Google Scholar
  8. Karl, Terry L.;Schmitter, Phillipe C. (1991): Modes of Transition in Latin America, Southern and Eastern Europe. International Social Science Journal 128: 269–284.Google Scholar
  9. Kollmorgen, Raj (2006): Gesellschaftstransformation als sozialer Wandlungstyp. Eine komparative Analyse. soFid Politische Soziologie 1: 10–30.Google Scholar
  10. Kreiser, Klaus;Neumann, Christoph K. (2003): Kleine Geschichte der Türkei. Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  11. Merkel, Wolfgang (2010): Systemtransformation. Eine Einführung in die Theorie und Empirie der Transformationsforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2., überarb. u. erwe. Aufl.Google Scholar
  12. Osterhammel, Jürgen (2000): Die chinesische Revolution. In Wende, Peter (Hrsg.): Große Revolutionen der Geschichte. München: C.H. Beck, S. 244–258.Google Scholar
  13. Osterhammel, Jürgen (2009): Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts. München: C.H. Beck.Google Scholar
  14. Schilling, Lothar (Hrsg.) (2008): Absolutismus, ein unersetzliches Forschungskonzept? Eine deutsch-französische Bilanz. München: Oldenbourg.CrossRefGoogle Scholar
  15. Schwentker, Wolfgang (1994): Modernisierung von oben. Japan im 19. Jahrhundert. In Osterhammel, Jürgen (Hrsg.): Asien in der Neuzeit. Sieben historische Stationen. Frankfurt a. M.: Fischer, S. 101–124.Google Scholar
  16. Ward, Robert E.;Rustow, Dankwart A. (Hrsg.) (1964): Political Modernization in Japan and Turkey. Princeton, NJ: Princeton University Press.Google Scholar
  17. Westney, D. Eleanor (1987): Imitation and Innovation: The Transfer of Western Organizational Patterns in Meiji Japan. Cambridge: Cambridge University Press.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät SozialwissenschaftenHochschule Zittau/GörlitzGörlitzDeutschland

Personalised recommendations