Fallstudie: Abschied von der Wehrpflicht

  • Wilfried von Bredow
Chapter
Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL)

Zusammenfassung

Seit dem Juli 2011 gibt es keine Wehrpflicht mehr in Deutschland. Genauer: Es gibt sie nur noch als (leere) rechtliche Hülse. Eingeführt wurde sie mit Gründung der Bundeswehr 1956. Genaugenommen ist die Wehrpflicht nur „ausgesetzt“, was soviel heißt wie: In Friedenszeiten werden keine Wehrpflichtigen eingezogen, aber unter bedrohlichen Umständen (Spannungsfall, Verteidigungsfall) kann sie auch wieder „eingesetzt“ werden. Das Gesetz, in dem diese gravierende Änderung festgehalten ist, heißt Gesetz zur Änderung wehrrechtlicher Vorschriften 2011 oder Wehrrechtsänderungsgesetz 2011 und ist so übersichtlich wie eine verfilzte Haarbürste.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Wilfried von Bredow
    • 1
  1. 1.Philipps-Universität MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations