Advertisement

Der Kontext von Mentoring: Lernen und Wissen in der Wissensgesellschaft

Chapter
  • 5k Downloads

Zusammenfassung

In dieser Arbeit geht es um den Erfolg von Mentoring, basierend auf Lernen und Entwicklung. In diesem Kapitel geht es um Wissen. Wie wird Wissen generiert? Welcher Art ist das Wissen, das durch Mentoring in einer modernen Gesellschaft generiert werden kann? Wie entsteht es, wird es erzeugt, umgewandelt, konfirmiert, wie wird also gelernt? Diese Fragen sind relevant, insofern Mentoring als Setting zur Wissensgenerierung und Wissensumwandlung sowie als Beziehung(en), in der/denen Lernen stattfindet, aufgefasst wird (z. B. SchellKiehl 2007; Wingels 2007; Law e. a. 2007; Garvey/Stokes/Megginson 2009).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.DortmundDeutschland

Personalised recommendations