Advertisement

Höchstes Niveau auf allen Ebenen – Qualitätssicherung durch Supplier Management

  • Marco Dubanowski
Chapter

Zusammenfassung

„Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg“ – so treffend hat es bereits Henry Ford (1863–1947) formuliert, einer der einflussreichsten Manager des 20. Jahrhunderts und Vordenker der industriellen Produktion. Genau darin liegt auch das Geheimnis des Supplier Management – und dessen wesentliche Herausforderung. Denn IT-Provider sind in vielen Bereichen auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit Lieferanten angewiesen – ob bei der Bereitstellung internationaler Infrastrukturlösungen, zukunftsfähiger Hardwarespeicherprodukte oder dedizierter Softwarekomponenten. Dieses Miteinander auf allen Ebenen effizient und erfolgreich zu gestalten, setzt eine durchdachte Steuerung voraus und erfordert klare Strukturen. Der Provider muss sowohl die Preise als auch die Leistungen der Lieferanten kontinuierlich überprüfen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Schließlich sollten die eigenen Anstrengungen hinsichtlich Kostenoptimierung, Qualitätsmaßstäben und Lieferfähigkeit mit dem gleichen Anspruch von den Lieferanten mitgetragen werden. Provider und Lieferant müssen demnach an einem Strang ziehen, um die Profitabilität zu sichern und durch bestmögliche Services zu wirtschaftlichen Preisen eine hohe Kundenbindung zu erzielen. Das ist in einem schnelllebigen Umfeld wie dem ICT-Markt der Schlüssel zum Erfolg.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.T-Systems International GmbHSaarbrückenDeutschland

Personalised recommendations